baumarkt eichenhaustüre vorimprägniert??

09.01.2008



also ich hab folgendes problem: ich hab mit vor kurzem eine Baumarkt eichentüre als nebeneingangstüre gekauft.
laut verkäufer soll sie schon etwas behandelt sein (ich glaube eine art imprägnierung) die türe fühlt sich aber sehr roh an (schicht ist keine über dem holz), nun weiß ich nicht ob ich die türe noch Ölen kann oder sollte ich sie lackieren bzw. lasieren??
vielen dank schon mal im voraus wenn jemand eine idee hätte.



Hallo Katharina,



gesundes Neues Jahr noch nachträglich. Wie geht es mit dem Boden voran?

Zu der Tür muß der Verkäufer beim Hersteller anfragen, welches Produkt als Imprägnierung verwendet würde. Soweit Euch aber der Hersteller und die genaue Produktbezeichnung bekannt ist, ruft besser direkt beim Hersteller an. Der muß ja dann auch eine Vorstellung haben, wie die Tür weiterzubehandeln ist.

Generell sollte die Tür nach einem leichten Anschliff von Hand mit einem feinen Korn (180er) gut mit einer Öllasur behandelt werden können. Im Außenbereich ist eine reine Ölbehandlung m.E. zu wenig.

Ich empfehle von Natural Grundierung/ Holzlasur / Wetterschutz als eine sehr dauerhafte Kombination.

Grüße

Thomas



Hallo Thomas



Der boden liegt noch ordentlich in packungen auf einem haufen, wird wahrscheindlich noch etwas dauern.
Ich glaube das mit dem hersteller könnte etwas schwierig werden da es sicher ein ausländisches fabrikat ist aber danke für den tip mit der natural lasur, werde sie mir sobald als möglich besorgen.