alte Truhe (Speicherfund)




Auf dem Speicher (Dachboden) meines FWH habe ich eine alte Truhe gefunden.
Zuletzt wurde sie wohl zum Lagern von Getreide genutzt.
Die Farben sind im Laufe der Zeit sehr verblasst.
Ich stelle mal zwei Fotos ein.
Das erste zeigt die Truhe im jetzigen Zustand; das andere wurde mit Fotoshop bearbeitet, um die Bemalung hervorzuheben.

Ich würde sie gerne die Oberfläche so behandeln, dass die ursprünglichen Farben so wie auf dem zweiten Bild wirken.

Kann mir da jemand weiterhelfen?



Die Truhe mit Photoshop bearbeitet



…und hier das bearbeitete Foto

ein Satz mit X.

Ich kriege das zweite Bild nicht hochgeladen.

Nun hat es doch geklappt, ist aber von diesem Thread getrennt.



alte Truhe (Speicherfund) bearbeitet



…noch ein Versuch





habe ich mir erlaubt.

Wenn nicht gewünscht, werde ich es entfernen.

Ist das gute Stück schon gereinigt?

Gruß GE



how to pimp a Truhe



Hallo

lassen wie es ist … 
der alten Grossmutter verpasst man ja auch nicht künstliche Wimpern … ein facelifting und siliconmöpse … 

Wenn Sie was machen … zu einem wirklich guten Restaurator gehen …
oder … lassen … 

Viele alte Sachen verlieren mehr als sie durch eine "Auffrischung" gewinnen … 

Florian Kurz

P.S.
less is more



Restaurator befragen..



..lohnt sich immer :
ist es sinn/wertvoll und machbar , die ursprünglichen Farben wieder herzustellen ?
Könnte einen lokalen restaurator empfehlen , wenn gewünscht
beste Grüße
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke.de www.zimmermeisterin.de



Nach einer Reinigung...



mit lauwarmen Wasser und wenig Spühlmittel (erst eine kleine Probe an der Seite machen, wenig Wasser, sofort trockenwischen) könnte es sein, daß mit etwas (Farb-) Leinöl in Terpentin oder einem Pflegewachsöl wie dem von Natural wieder die ursprüngliche Farbtiefe entsteht.

Grundsätzlich gilt bei solchen Tips immer: Ein Rat aus der Ferne kann funktionieren, muß aber nicht. Ich sehe ja hier nur ein Bild. Deshalb immer an einer weniger auffälligen Stelle probieren. Solltest Du 'mal in Dresden unterwegs sein und Platz im Auto haben, können wir gern 'mal eine halbe Stunde in meiner Werkstatt testen, was am besten funktioniert.

Grüße

Thomas