Welche Leistung braucht ein Bautrockner

14.08.2008



Hallo zusammen,

wir renovieren gerade unser neues Bauernhaus. Die Vorbesitzer hatten die Innenwäne mit Styropor isoliert und Feuchte Stellen an den Wänden mit Styropor verkleidet, damit sich die Tapete nicht wellt ;-)
Jetzt sind Tapeten und Styropor ab und wir versuche die Feuchtigkeit aus den Wänden zu bekommen. Meine Frage: Reicht dafür ein einfacher Bautrockner aus dem Baumarkt (10-20 Liter in 24h) oder ist es besser sich einen Hochleistungstrockner zu leihen? Kann uns jemand einen Tipp geben?

Danke!

Vivien



Hallo Vivien



oft reicht es die Wände von allen sprerren Materialien und Anstrichen zu befreien um dann auf die gute alte Querlüftung zu setzen.

Grüße Gerd



Trockner



Bloß nicht im Moment, wenn es draußen schwül ist.
Dann schlägt sich das Kondenswasser nur auf den Wänden nieder.

Aber im Prinzip ist das schon richtig.
Den Kondenstrockner können Sie natürlich nur bei geschlossenen Fenstern betreiben.
Ein Baumarktgerät genügt dann, wenn Sie die Kondensatschale oft genug leeren können.

Grüße



Danke



Danke für die Infos. Irgendwie werden wir es schon trocken kriegen.

Vivien



Eine Leistung braucht ein Bautrockner nicht



Hallo,

es funktioniert auch ohne, durch Zwangslüftung wie Sie physikalisch bedingt überall vorherrscht. Es muss nur ein geeigneter Verputz drauf.

MfG A.Cyba