Trockenlegung Keller

23.10.2006



Hallo liebe Forummitglieder,

wir wollen jetzt damit beginnen, den seit Jahrzehnten angesammelten Unrat aus dem Keller zu entfernen, damit das Haus wieder atmen kann. Hat jemand Infos über eine Trockenlegung von Kellerräumen.





Estrichboden + Heizung.

Grüße Annette





Hallo Richard,

die Trockelegung richtet sich nach der Endnutzung des Kellers. Wenn er als Vorratskeller genutzt werden sol, dann Estrich und gut.
Bei dem Wunsch nach einem absolut trockenen Keller muß dann schon das komplette Programm durchgeführt werde. Das heist: vertikale Isolierung nach WTA 4-6-98, horizontale Isolierung ( Hier eventuell mechanisch, d.h. Sägeverfahren) und Einbau einer Dampfsperre im Fußbodenbereich.

MfG Zinke