Trittschalldämung mangelhaft

09.07.2003



Offensichtlich haben wir im letzten Bauabschnitt eine Fehler mit der Trittschalldämung gemacht. Der Deckenaufbau von unten nach oben: Verkleidung, Holzbalkendecke mit Lehmeinschub, PE-Folie, Ausgleichschütung (ca. 5-15 cm), darauf Fermacell-Trockenestrichelemente mit Trittschalldämung. Leider ist das Ergebnis mangelhabft. Wenn man oben normal geht, kann man unten die Schritte hören. Ist das normal, oder gibt es bessere Lösungen?





Es gibt ein neues Produkt Phonewell. Die Phonewellplatte ist eine ganz neue Technologie in der Trittschalldämmung. Die Platten erreichen einmalig hohe Dämmwerte und es ist vorbei mit den lästigen Schritten mit den Menschen über uns.
Es wurde schon des öftern eingebaut wo alles versagt hat! Phonewell schafft ruhe in ihren eignen vier Wänden!

Sollten Sie mehr Info benötigen, schreiben sie an info@wolf-bavaria.de