Renovierung einer alten Holztreppe, die mit Teppich beklebt ist!

04.08.2005



Ich stehe vor der Aufgabe, unsere Holztreppe vom fest verklebten Teppich zu befreien. Wie von unten ersichtlich lohnt sich der Aufwand, aber wie stelle ich es möglichst einfach an?
Erste Versuche mittels diverser Schaber lassen Böses erahnen, die Kleberschicht hält sich hartnäckig am Holz. Über Tips, wie man so etwas durchführen kann, ohne es zu seinem Lebenswerk zu machen, wäre ich dankbar.



So ganz einfach



ist das nicht.
Aber die Werzeugverleiher halten brauchbare Werkzeuge wie Deltaschleifer, Elektroschaber etc. bereit um effektiv ans Ziel zu kommen. es hängt auch davon ab, ob der Kleber hart oder noch weich und klebrig ist.



Nicht so mädchenhaft Rainer:-))



die geeigneten Werkzeuge nennen sich Flex mit Gummiteller oder RAS und die mit 16er Korn.
Damit bekommt man nahezu alles runter, muß aber auch mit viel Gefühl agieren.
Für die Ecken (die sind die Herausvorderung) ein scharfes Stecheisen, bitte keins im Fünferpack zu 5€, sondern ein ordentliches, eine Ziehklinge und erst dann den Deltaschleifer.
Das Finish mit Excenterschleifer und Deltaschleifer.
Grüße Lukas



Ich hab es geahnt....



...dass es keine einfache Lösung gibt! Der an der Treppe verbleibende Kleber ist übrigens ziemlich hart, so dass Schleifen durchaus möglich ist.
Vielen Dank für die Tips (oder Tipps? Kommt ja jetzt darauf an, in welchem Bundesland man sich gerade befindet)!