Tipps zur Restauration einer alten Holztreppe gesucht!




Hallo zusammen!
Dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe Ihr könnt mir helfen oder mir ein paar passende Threads zu diesem Thema aufzeigen, auf die ich bisher nicht gestossen bin.

Ich möchte demnächst eine alte Holztreppe resaurieren und bin mir noch nicht schlüssig wie das richtige Vorgehen dabei ist. Ein Bild der Treppe habe ich angehängt.
Ich hörte nun einige verschiende Meinungen, und von Heissluftpistole bis Lackfräse war einiges dabei. Die Stufen sind durchgebogen, und ausgespachtelt muss die Treppe sicherlich auch werden? Ich habe so etwas bisher noch nicht gemacht, aber ich mach es zu meinem Projekt! ;-)

Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge!
Danke
Dominik





die groben Lackschichten würd ich mit dem Heisfön oder Abbeizer entfernen, und dann heißt es Schleifen,Schleifen,Schleifen. Da deine Stufen "abgelatscht" sind, wird das Schleifen am besten mit der Hand oder mit einem kleinen Schwingschleifer gehen.
Die Endbehandlung ist reine Geschmacksache. Ob Ölen, Wachsen oder Lasieren, da gibt es viele Möglichkeiten.





Wenn man von unten beikommt, kannst Du die Treppe auch zerlegen (es dürfte sich wohl um eine gerade eingestemmte Treppe handeln) und die Stufen gegen neue tauschen. Diese sollten aus Hartholz sein oder wenigstens eine solche Vorderkante haben.
Im zerlegten Zustand kann man die Farbe auch viel leichter entfernen.
Das Zerlegen braucht etwas Gefühl, damit nur das kaputt geht, was sowieso ersetzt werden soll.