Ist das eine schöne Zahl ...




und ich bin schon ganz aufgeregt was noch kommen wird...

Grüße aus Frangn

Frank





Wenn wir jetzt in der Kneipe wären ...



... also ein ganz ganz dickes Dankeschön - ich habe soviel gelernt hier...



.. und jetzt hab ich das einfach nicht mehr ausgehalten - diese Zahl !

Vielen Dank an Euch Fachleuten, die Ihr so viel Wissen, so viel Zeit, so viel Humor rüberbringt - so manches Fachwerk könnte von Euren Tipps erzählen...

Danke an

Thomas W. Böhme
Georg Böttcher
Udo Mühle / Jens Jannasch
Dietmar Beckmann
Ulrich Warnecke
Christoph Kornmayer
Jens H.Schröters
Patrick Neika
Thomas Lingl - der sitzt schon in der digitalen Kneipe
Martin Wittwar
Fred Heim
Andreas Milling
Edmund Bromm
Marko Lindner
Robert Göbel
Gerd Meurer
Bernd Kibies
Klaus Schillberg
Dorothée Ziller
Mathias Josef

ich hab jetzt einfach mal aufgezählt, wer da statistisches Glück im letzten Jahr hatte.

Aber die Ausdauer ist gerade bei Fachwerk wichtiger ...

ganz besonderen Dank natürlich an

Hartmut

Mann, was hast Du in den Jahren da ausgehalten, durchgehalten, Geduld gehabt ... und dann gehst Du mit Deinem Foto noch auf Moorhuhnjagd....

Grüße aus Frangn

Frank



Ich laufe bei solchem Lob immer rot an ...



Dennoch möchte ich den Dank gerne auch an alle anderen Mitglieder und aktive Nichtmitglieder weitergeben, die nicht in der Liste aufgeführt sind.

Ist schon ein komischer Haufen hier. Sie schlagen und sie küssen sich, sie fachsimpeln und scherzen zusammen.


Derzeit nehme ich mir etwas mehr Zeit für die Familie, das andere Hobby und baue außerdem noch einen Lehmofen für die Grundschule meiner Kinder. Ich habe das Gefühl, und das kennen sicherlich einige hier, dass mal etwas Entschleunigung angesagt ist. Daher auch derzeit etwas entspanntere Beiträge von mir ;-).

Also, lieber Frank und all ihr anderen, danke für bisher 7? (ich schaue nochmal nach) Jahre Spaß!

Gruß
Hartmut



Du sollst nicht rot anlaufen,...



...sondern es müßte eine Community-Party werden.
Soll ich mich um das Rahmenprogramm kümmern?

Das Wort zum Sonntag!



In der Tat...



...eine "Wahnsinnszahl".

Eine Community-Party wär ne tolle Idee!
Ich wäre jedenfalls dabei. (ein Organisator ist ja schon gefunden, gell Udo?;-))

Sonntägliche Grüße
Martin



Also wo und wann denn nun?



Ich will nicht unglücklichweise satt zur Party kommen :-)

Grüße

Thomas



Communitytreffen...



Wo steigt denn die Party?
Das letzte Treffen war in 2004, oder?
Ist also mal wieder an der Zeit.
Ich schlage der Einfachheit halber die mitte Deutschlands vor, vielleicht ja noch vor dem Winter. Sozusagen eine herbstliche Grillparty mit Lagerfeuer usw.!
Ich währ auf alle Fälle mit dabei.
Gruß vom Edersee



"Mittiger" geht´s ja kaum!



Mathias, Edersee ist ja so was von zentral gelegen. Für alle gut erreichbar.

Tolle Idee!

Wann geht´s los??

(Würde dir auch meine Unterstützung anbieten! So weit ist es ja nicht.)

Gruß
Martin



Dorf Wehlen bei Pirna...



...verfehlt die Mitte auch nur knapp.

Der Reiz wäre: Fachwerk im Urzustand, wegen Geldmangel seit 1913 kaum angefasst.

Der Herbst ist noch lang...

Grüße

Thomas





...Ich hör mich mal um, wo sowas stattfinden könnte.
Bei mir daheim ist´s leider mangels Platz und diverser Umbauarbeiten nicht möglich. Aber wir bleiben am Ball, währ toll wenn´s mal wieder klappen würde.

Gruß
Mathias



Aber...



...das Problem wäre: Ich müsste dieses Jahr doch noch Gras hauen :-)

Ich wollte mich drücken.

Grüße

Thomas



Ups...



Die Beiträge haben sich grad überschnitten, aber auch ne gute Idee, Thomas



Mensch den kenn' ich,...



...den Hof in Wehlen.
Wäre 'ne Position fürs feiern.
Und die Herbstabende können auch romantisch sein.
Und kulturelles Erbe liegt auch reichlich im Umfeld.
Da wäre also noch etwas Wandriges oder Besichtigendes denkbar.

Grüße in die Runde der Idfeenfindung,
Udo



Ein Treffen wäre schön...



...ich kenn euch ja bloß vom Schreiben und Udo zusätzlich von ein/zwei Telefonaten. Dieses Jahr ist bei mir halt Essig. Viel Arbeit noch bis zum Einzug. Nächstes Jahr wäre ich am Start.
Und irgendwo in der Mitte wäre natürlich fair für jemand, der von ganz links unten kommt :-). Edersee ist aus meiner Sicht ziemlich in der Mitte :-))))).
Aber ich habe ja jetzt einen Diesel und verblas nicht mehr sooviel Sprit wie mit dem Topless....
Übrigens: Grillen, Bier, Lagerfeuer und eine Übernachtungsmöglichkeit, es gibt wenig Dinge, die mehr Sinn machen!

Gruß Patrick.





Hallo an alle Fachwerker,

Mathias (Josef) hat mich aufmerksam gemacht auf die Idee ein Treffen zu organisieren und fragt, ob man das nicht an meiner Mühle machen könnte ... Vor ein paar Jahren hatten wir mit Andreas (Milling) etwas ähnliches angedacht. Also eigentlich wäre die Mühle der ideale Ort, wir haben einen schönen Lagerfeuerplatz,Grillen ist natürlich möglich. Wenns regnet, gibt es den Veranstaltungsraum den wir uns kuschelig machen können. 5 Zimmer für je 2 Personen gibt es zum übernachten und für die ganz harten Jungs kann man auch im großen Veranstaltungsraum ein Schlafraum machen, wie damals in der Jugendherberge. Große Küche, Frühstücksraum und wir haben alles für uns alleine und können bis in die Puppen tanzen. Die Mühle hat 2008 den Hessischen Denkmalschutzpreis gewonnen, auch dank Eurer Hilfe und das wäre auch eine schöne Gelegenheit es zu feiern. Einige von Euch kennen die Mühle und sie liegt ziemlich in der Mitte Deutschlands im schönen Waldeckischen Land am Edersee. Allerdings kann ich das nicht ganz umsonst anbieten, normalerweise nehme ich für die gesamte Mühle EUR 400, aber wenn man das durch alle teilt ist es denke ich für jeden einzelnen weniger als das Benzin, was zur Anreise benötigt wird (außer bei Mathias ;-) Schaut mal rein auf der www.muehle-freienhagen.de
Viele Grüße an alle!!
Werner



Ich habe mir...



...eure Mühle schon vor längerer Zeit im Netz angeschaut.
Wunderschön!!
Und als Veranstaltungsort wunderbar geeignet, wie ich finde. Tolle Idee.

Eine Kostenumlage sollte, glaube ich kein Problem darstellen.

Mir gefällt die Idee!

Gruß
Martin



Da würde ich auch kommen ;-)



Terminvorschläge? Wann ist die Mühle den frei?

Gruß
Hartmut



@ Werner



Die Harten schlafen im Garten :-)

Ich bin dabei, und wäre besonders angetan, weil ich das Grashauen bei mir denn doch auf nächstes Jahr verschieben kann:-)

Grüße

Thomas



Sehr chic, die Hütte :-)...



...und der Routenplaner sagt mir was von ca 450 km. Das wäre ja noch im Rahmen. Wenn es dieses Jahr noch sein sollte, könnte man ja es nächstes Jahr wiederholen, dann würde auch ich hindieseln.

Gruß Patrick.





Lieber Martin, Hartmut, Thomas, Patrick,

danke für das schnelle und positive Feedback ;-))
Ich denke an Anreise bis Samstag mittag, dann einen kleinen Überraschungsausflug (Wasserkunst Landau oder Lebendiges Museum Odershausen oder Goldbergwerk Korbach oder von mir aus auch Schloss Waldeck ... Vielleicht kann ich auch den örtlichen Denkmalschutz einladen, der freut sich so viele Fachkundige zum Gedankenaustausch zu haben ...
Im Augenblick sind folgende Wochenenden frei: 27./28.9.
18./19.10., 25./26.10. und die darauf folgenden Wochenenden.

Grüße
Werner



Und der Udo hat noch nix...



...zur "Mühle" gesagt, harhar. Fünf Mark in die Wortspielkasse.
Also wie gesagt, ich erst nächstes Jahr, aber das wäre der Renner!

Gruß Patrick.





Also ich wäre auch dabei.

Das "Rahmenprogramm" hört sich ja schon vielversprechend an. Die Terminvorschläge wären allesamt für mich OK!

Genau: Lasst uns feiern ;-))

Gruß
Martin



Bei mir ginge nur 18/19.10. oder später



Die anderen Wochenenden sind bereits belegt.

Wobei mir später (01/02.11) am besten passen würde.

Gruß
Hartmut



@ Hartmut



Kannst Du den threat umbenennen ("Treffen der Community mit anschließendem Umtrunk" o.ä.)

oder machen wir eine neue Frage auf? Unter der alten Überschrift finden es vielleicht nicht alle.

Grüße

Thomas



Mach ich



glatt.



---Forenreferenz-----------
18./19.10.08 - Community-Treffen im romantischen Wattertal -
[img 14722] Unverhofft kommt oft!

Es soll sein! Das nächste Community-Treffen steht vor der Tür. Werner Liebchen stellt uns seine Mühle für ein Wochenende zur Verfügung. Die Kosten der Miete (€400) werden gemeinschaftlich getragen.

Derzeit stehen folgende Termine zur Auswahl:

27./28.9., 18./19.10., 25./26.10., 01./02.11

Es wird ein kleine Rahmenprogramm geben und ansonsten ein gemütliches Beisammensein. Details werden hier noch bekanntgegeben.

Bitte alle, die kommen möchten, hier eine kurze Nachricht hinterlassen. Folgende Infos sind wichtig:

Name, Wunschtermin + Ausweichtermin, Anzahl Personen

Verpflegung wie beim letzten Mal? Also jeder bringt was mit und vor allem ein Schwung "spezial Heimatbier". D.h.: Eine Bierspezialität die nicht überall erhältlich ist und den Urwald rettet, oder so.

Ich freue mich und bedanke mich bei Werner für die spontane Zusage.


Gruß
Hartmut Stöpler
PS: Nähere Informationen zum Veranstaltungsort findet ihr hier : Mühle Freinhagen mehr ...
----------------------------------




@ Und der Udo hat noch nix...



...doch, nun sagt er auch etwas dazu.
Habe ja bereits in der Mühle schon einmal genächtigt.
Ätsch!!!!!

Aber eine gute zunftige Idee finde ich.
Und dazu werde ich gleich noch die aktive Regionalgruppe mit aktivieren, so daß wir auch von diesen, unseren, Aktivitäten berichten können.

Termine werden wir koordinieren.

Grüße zur Thematik
Udo