Torpfosten, Sockelstein, Sinologen, Schwelle, Rammerstorfer

18.02.2009



Guten Tag,

wie heißt eigentlich der Stein, auf dem der Torpfosten alter Scheunen oft steht, damit dieser nicht mit der Erde in Berührung kommt ?
Im konkreten Fall ist unter jedem Torpfosten so ein Granitwürfel und dazwischen liegt die Schwelle.

Ich frag schon bei Architekten rum und beim Denkmalamt, jetzt schickt man mich zum Sinologen. Kann mir vielleicht hier jemand helgen ?

Danke
Kurt Rammerstorfer



Schwelle?



Hallo,
Wieso liegt zwischen den Steinen eine Schwelle:
Dann hat das Tor ja eine " Schranke ".
Bei uns sind diese Steine aus Sandstein und heißen "Radabweiser".

viele Grüße



Bevor Sie...



...noch vom Sinologen zum Pomologen weiterwandern:

Der Begriff "Sockelstein" oder "Torpfostensockel" trifft es mit Sicherheit, soweit sich kein Spezialbegriff findet.

Grüße

Thomas





Herzlichen Dank für die rege Anteilnahme. Ich hab jetzt Sockelstein, Schwellenstein und meinen Favoriten den Pfostenstein.

Mit lieben Grüßen
Kurt Rammerstorfer