übrig: FIBO Hohlraumschüttung - Tonkügelchen für Leichtlehmdämmung

27.06.2006



Zu viel gekauft, jetzt haben wir noch ca. einen cbm von den Tonkügelchen (Blähton) übrig. Ich schütte die zwar immer als Drainage in die Blumenkübel rein :o), aber so viel kann ich mein Lebtag nicht verbrauchen.

Die Tonkügelchen sind in Säcke verpackt, a 50 Liter/20 kg.

Vorteile von Blähton:
hohe Wärmedämmung und -speicherung
gute Schalldämmung
hohe Dampfdiffusion
hohe Druckfestigkeit
baubiologisch neutral
gesundes Wohnraumklima
feuerbeständig (A1)
witterungs- und frostbeständig
leicht zu Verarbeiten
kein Faulen oder Zersetzen
nagetier- und ungeziefersicher
recyclingfähig

Bei Interesse bitte mailen.

Grüße Annette



übrig: FIBO Hohlraumschüttung - Tonkügelchen für Leichtlehmdämmung



Hallo Anette,

wir fangen gerade an unser Fachwerkhaus zu renovieren.
Leider haben wir noch ziemlich viel an Wissen aufzuholen!!!
Der Zimmermann erneuert gerade unsere Front, die Gefächer werden mit Lehmsteinen wieder ausgemauert und das alte Lehmgemisch wird benötigt, um die kleinen Zwischenräume wieder zu stopfen!
Anschließend haben wir eine Innenraumdämmung vor, mit Rigipsplatten und ca. 2-4 cm Hohlraum, den wir ausschütten möchten.
Gedanken, welche Hohlraumschüttung wir nehmen, haben wir uns noch nicht gemacht. Es wäre toll, wenn Du mir vielleicht mal das techn. Datenblatt oder die Bestelladresse schicken könntest. Ebenfalls wäre ich an deinen Resten interessiert.

LG aus der Eifel
Britta Schmitz



Fibotherm



Hallo Leute,

ich bin gerade dabei die alte Hohlraumfüllung (Haus 1910)zu entsorgen (interessant, was man so findet:Knochenteile, Glassplitter, Kuchengabel, Keramikverschluß von Getränkeflaschen,halbe Dachziegeln,....)

Ich werde ca. 1,5 cbm Hohlraumschüttung benötigen.
Was soll das ganze Kosten?
Wo wäre es abzuholen?

MfG
Bürkle



Aus welchen Hohlraum?



Aus welchem Hohlraum holen Sie dies raus und warum?
In eine Holzbalkendecke können Sie problemlos wieder Lehmbaustoffe integrieren (natürlicher Holzschutz!), denn da bekommen Sie die entsprechende Masse wieder und einen weiteren Anteil belassen Sie für Dämmung.
Nur die Fibothernkugeln reinschütten ist Blödsinn und unsinnig.

Grüße Udo Mühle