Welches Gewerk?

07.04.2009



Liebe Community,

ich scheitere an einer banalen Frage, die ihr mir sicher problemlos beantworten könnt. In meinem Teilkeller gibt es eine wahrscheinlich nachträglich eingebrachte Betondecke mit korrodierten Metallträgern darunter. Ich suche nun jemanden, der sich das ansieht, mir sagt, was zu tun ist und es ggf. auch macht. Welche Art von Handwerker suche ich da? Das örtliche Branchenverzeichnis hat mir nicht so recht weitergeholfen.

Viele Grüße





Guten Tag,
falls die Korrosion unerheblich ist, diese beseitigt werden und eine neuer Korrosionsschutz aufgetragen werden soll, dann sollten Sie einen Maler kontaktieren.
Wenn Sie kontruktive Schäden befürchten, sollten Sie sich an einen Statiker wenden.
Mit freundlichen Grüßen

Bernd Kibies



Ein Maler wird nicht reichen ...



da bin ich sicher. In der Mitte des Raumes sind die Träger unter dem Rost noch einigermaßen erhalten, aber dort wo sie in der Wand verankert sind, ist nur noch Brösel. Also mache ich mich mal auf die Suche nach einem Statiker. Danke!



Hatten wir auch



gedacht. Ein hinzugezogener Bau-Ing. hat uns dann eines besseren belehrt und div. Rostschutzmaßnahmen (Metallbehandlung+Feuchtigkeitsquelle beseitigen) verordnet.
Gruß
Stephan



Es gibt



Fachbetriebe für Betonsanierung und Bautenschutz. Die sind mit den verschiedenen Sanierungsmöglichkeiten für Beton- und Stahlsanierung vertraut.
MfG
dasMaurer



Guter Tipp



Lieber Herr Warnecke,

der Tipp war goldrichtig, habe jetzt mehrere Firmen gefunden. Vielen Dank.