Bedeutung von Farbigkeit bei Schnitzereien

19.09.2006



Hallo, liebe Fachleute!
Ich mache derzeit mein Diplom in der Fachrichtung Architektur an der Uni Kassel. Bestandteil meiner mündlichen Prüfung ist Fachwerk in der Weserrenaissance. Kann mir jemand sagen, ob es damals bestimmte Bedeutungen der Farben bei der Gestaltung der Schnitzereien gegeben hat bzw. wo man etwas darüber finden kann? Meine Recherchen diesbezüglich waren bisher erfolglos.

Mfg und Danke im voraus
Timo



Viel Erfolg bei der Mündlichen



Hallo Timo, bin bei Wikipedia fündig geworden (vielleicht mal weiterstöbern):
G. Ulrich Großmann: Der Fachwerkbau in Deutschland. Das historische Fachwerkhaus, seine Entstehung, Farbgebung, Nutzung und Restaurierung. 2. Auflage, Köln 1998
Ansonsten kann ich Dir nur denn Tipp geben Dich gegebenefalls mal mit einem Restaurator (auch Möbel)in Verbindung zu setzen, wenn Du Glück hast, und jemand netten findest kann er Dir bestimmt etwas zu Farben, deren Nutzen und Symbolik erzählen.
Ein Kontakt zu einem Freilichtmuseum wäre auch nicht schlecht.
Und wie gesagt "Viel Erfolg!", mich verfolgt meine Mündliche von vor 16 Jahren heute noch manchmal im Schlaf ;-)



Danke



Hey, danke für den Tip mit dem Restaurator, hätte ich eigentlich mal drauf kommen können. Das erwähnte Buch hab ich schon, jedoch wird da nicht auf die Symbolik bzw. Bedeutung der Farben eingegangen...
Mfg der Timo



Noch etwas



Habe noch eine Webseite: www.kunstdirekt.net
Bitte da auch mal stöbern, sie befasst sich allgemein mit Symbolen, Attributen, etc. und Farbgebungen in der Kunst. Solche Symbolie und Attribute sinnd auch der Architektur/ Innenarchitektur nicht immer fremd, vielleicht kann Dir dieser Peter Eckardt, der die Seite erstellt hat auch noch
weiterhelfen.
Habe auch noch einen ganz netten und tollen Möbelrestaurator, mache mich mal kundig ob er etwas zu dem Thema sagen kann und melde mich dann ggf nochmal.
Grüße
Caro