Terrazzoboden mit Gips versaut

30.07.2018 Mafe



Hallo,

bisher hat es ausgereicht zu lesen, jetzt habe ich allerdings ein Problem bei dem ich alleine mit Lesen nicht weiter komme.

Bei uns (Altbausanierung, Bj: 1932) wurden kürzlich die Wände mit Gips verputzt. Im Treppenhaus und Flur ist ein schöner alter Terrazzoboden (recht einfach, Grautöne), leider hat der Verputzer den Boden dort nicht abgeklebt (wir haben es leider zu spät gesehen) obwohl es so im Angebot stand. Das Problem ist nun, dass er zwar die groben GIpsreste im Anschluss abgekratzt hat, allerdings haben wir nun viele weisse Flecken auf dem Boden, die wir auch nach mehrmaligem Schrubben nicht weg bekommen. Der Gipser meint das könne nicht sein weil Gips ja nicht damit reagiere. Ich habe leider nur wenige Informationen über Terrazzo und Gips gefunden um das bestätigen zu können, ich weiss nur, dass die Flecken zuvor nicht da waren und ich es nicht einsehen, das einfach so hinzunehmen.

Hat jemand von euch ähnliche Probleme oder kann mir hier Tipps geben wie ich die Flecken weg bekomme oder ggf. beim Gipser argumentieren kann, dass er den "Schaden" behebt?

Auf dem angehängten Foto sieht man nur einen Ausschnitt vom Boden. Die Treppe ist zum Teil auch davon betroffen.

Lieben Dank!!!



Ärgerlich...



Servus.
Ich würde da erst mal die Finger von lassen....
Darum sollte sich m. E. der Verputzer kümmern. Der ist versichert und die Versicherung schickt einen Gutachter zur Ermittlung der Kosten einer professionellen Reinigung.
Aus - & Rausreden kann ich von sog. Handwerkern nicht mehr hören....
Hab da schon viel Lehrgeld bezahlt.
Gruß



Evtl. "Abschmirgeln"...



Danke für die schnelle Reaktion! Der Verputzer hat sich das noch mal angeschaut und behauptet das sei kein Gips :-) aber er will gleich morgen versuchen das mal mit feinem Schmirgelpapier weg zu bekommen. Ich werde auf jeden Fall dabei sein und schauen, dass er nicht alles verschlimmbessert. Wenn das nichts bringt, dann muss er es über seine Versicherung laufen lassen.

Ergebnisse werde ich hier mitteilen, falls jemand mal das gleiche Problem hat.

Es bleibt spannend. Grüße