Terrazzo kommt hoch!!! Abschleifen? Ausbrechen?

13.02.2009



Liebe Fachwerker,

im Haus meiner Großeltern kommt an einigen Stellen der Terrazzoboden hoch (vmtl. Feutigkeit von unten, da nicht unterkellert, oder gibt es andere Erklärung?)
Wie kann ich dafür sorgen, dass sich insbesondere die Türen wieder richtig öffenen lassen. Abschleifen? Wieviele mm Dicke hat den der Terrazzo so im Durchschnitt? Oder bleibt mir nur das Entfernen und anschließend Fliesen legen? Wer hat Erfahrungen mit kleinen Terrazzoflächen selbst erstellen?
Vielen Dank



Terrazzo



Die Ursache dieser Verformung sollten Sie unbedingt feststellen (lassen) und nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Nach meiner Erfahrung könnte das bedeuten, nicht der Boden hebt, sondern die begrenzende Wand bzw. Wände senken sich.
Man nennt das Grundbruch.
Lassen Sie das umgehend von einem Statiker oder anderen Fachmann überprüfen!
Erst danach können Sie sich Gedanken über die Reparatur machen.

Viele Grüße



Wenn



der Terrazzoboden in Bewegung kommt, wird er mit Sicherheit gebrochen sein. Da ist in der Regel eine Reparatur kaum machbar. Ansonsten, erstmal die Ursache ermitteln und abstellen, sonst wird jeder neue oder reparierte Fussboden bald wieder hin sein.
MfG
dasMaurer