Terrassenneubau, aber wie?

21.03.2006



Hallo,

an unserem Neubau haben wir vor eine Terrasse (8m x ca.2,5m) zu bauen. Vom Austritt Wohnzimmer bis zum jetzigen Erdreich sind's ca. 80-90cm. Für uns gibt es momentan zwei möglichkeiten: entweder eine reine Holzkonstruktion als Terrasse oder so wie's die meisten machen, Erdreich auffüllen mit entspr. Material, verdichten und dann der Terassenaufbau...
Gibt es noch andere möglichkeiten? Gibt es irgendwo einen Gartengestaltungsplaner (Software)



Terrasse



Guten Abend,

Sie haben die Aufgabe schon richtig beschrieben. Machen Sie es doch einfach so !

Alternative für den Profi: L-Steine aus Beton auf Streifenfundamente setzen, Zwischenraum mit Schotter auffüllen und verdichten, Splittbett aufziehen, Pflastern.

Sie brauchen keine Software sondern Werkzeug (Hardware).

Gutes Gelingen !



Terrassengestaltung



Einen Guten Tag den Bauherren,
Pflastern ist nicht die Welt, L-Schalen und Auffüllung ist OK, muss aber auch nicht sein. Wir haben die Lösung für den Belag: Terraza Dielen von Werzalit auf eine Unterkonstruktion auf Stelzen, den Bereich darunter kann man dann als Trockenlager z.B. für Kaminholz nutzen.
Oder Glas GmbH
Olaf Rückheim