Terrasse, Hölzer, Wohnraum, Trittschall, Gefälle

16.12.2006



Hallo,
wir haben unsere ehemalige Terrasse mit Holzständer überbaut. Der Boden war mit Bitumenbahnen abgedichtet, das haben wir alles rausgestemmt. Jetzt haben wir allerdings einen sehr unebenen Betonboden mit Gefälle (4 cm Gefälle auf 5 m). Es soll dort nun ein Eiche-Dielenboden verlegt werden. Wie können wir den Bodenaufbau gestalten?
Vielen Dank,
Sylvia



Ein paar mehr Informationen bitte ! ---



--- Soll die ehemalige Terrasse ein Warmraum / Wohnraum werden ?
- oder handelt es sich einfach nur um eine ( nun ) überdachte Terrasse ?
- Grüße zum 3. Advent --- A. Milling



und auch ich...



...will mehr wissen:

welche Aufbauhöhe steht zur Verfügung?

Grüße

Thomas



aaaaalso



Hallo,
die Terrasse wird Wohnraum (Schlafzimmer). Darunter ist das Esszimmer, oben drüber ist noch mal ein Raum unter dem neuen Dach entstanden. An Aufbauhöhe stehen uns ca. 9 cm zur Verfügung.
LG
Sylvia



Der Trittschall...



wird wohl kein vordergründiges Thema sein, also würde ich schichtverleimte Hölzer oder gut ausgewählte Kanthölzer (ca. 80 x 60mm) mit Justierschrauben nivellieren (Abstand ca. 60cm). Danach die Hölzer mit etwas Mörtelmischung aller 30cm unterfüttern. Den Mörtel ein paar Tage trocknen lassen und mit einer Schüttung auffüllen. Darauf können dann die Dielen offen oder verdeckt geschraubt werden.

Gutes Gelingen

wünscht

Thomas