OSB Feuchtigkeit

27.10.2005


Hallo
Kann mir jemand einen Tip geben wie ich OSB Platten gegen Feuchtigkeit absperren kann.
Ich verwende diese Platten für den Terrarienbau und deshalb müsste es physiologisch unbedenklich sein.

vielen Dank



OSB



hallo,
Während der OSB Produktion werden Phenol, Benzol und Toluol abgegeben. Nach Einbau sind geringe Formaldehydabgaben durch die Verklebung der Platten mit Phenolharzleim möglich.
Ob dies für ein Terrarium geeignet ist..?
M.f.G.
J.E.Hamesse



Terrarien



Hi,
nimm für Terrarien besser Siebdruckplatten. Die sind wenigstens wasserdicht und geben keine Stoffe mehr ab. Für mehr Infos würd ich eher das Forum der Seite www.dght.de empfehlen, da diese sich ausschließlich mit Terrarien und deren Bewohner befasst und nicht unbedingt mit Fachwerkhäusern.

Gruß Niko



OSB Feuchtigkeit



Hallo
Danke für die Antworten.
Einschlägige Foren sind mir bekannt,leider bekommt man dort
zwar gut gemeinte Antworten aber leider nicht immer brauchbar.
Bei den letzten gekauften OSB Platten,so seltsam rötlich fast wie Buche,bekam ich allergische Symtome.
Alles rausgeworfen,will mir nun Siebdruckplatten besorgen.Allerdings stehe ich da vor dem Problem die Kanten Wasserfest zu bekommen.?Kann mir jemand günstige Quellen(falls das hier erlaubt sein sollte)
am besten im westlichen Ruhrgebiet nennen?

Vielen Dank



Siebdruckplatten



Hi,
naja ok, das Problem kenn ich auch. Ich glaub die meiste AW in dem Board is: Benutz die Suche. Deswegen habe ich mich aus diesem Forum auch zurückgezogen!
Naja back to topic
Die Kanten bekommst du mit Aquariensilikon dicht. Bitte keinen Sanitärsilikon verwenden, da Fungizide enthalten sind. Ne andere möglichkeit wäre, das Terrarium mit Teichfolie auszuschlagen. Is natürlich ne geschmackssache und ich persönliche würde es nich machen. Ich würde dir die Silikon Methode empfehlen.

Gruß
Niko




Feuchtigkeit-Webinar Auszug


Zu den Webinaren

Ähnliche Beiträge

Wandheizung