18./19.10.08 - Community-Treffen im romantischen Wattertal




Im romantischen Wattertal Unverhofft kommt oft!

Es soll sein! Das nächste Community-Treffen steht vor der Tür. Werner Liebchen stellt uns seine Mühle für ein Wochenende zur Verfügung. Die Kosten der Miete (€400) werden gemeinschaftlich getragen.

Derzeit stehen folgende Termine zur Auswahl:

27./28.9., 18./19.10., 25./26.10., 01./02.11

Es wird ein kleine Rahmenprogramm geben und ansonsten ein gemütliches Beisammensein. Details werden hier noch bekanntgegeben.

Bitte alle, die kommen möchten, hier eine kurze Nachricht hinterlassen. Folgende Infos sind wichtig:

Name, Wunschtermin + Ausweichtermin, Anzahl Personen

Verpflegung wie beim letzten Mal? Also jeder bringt was mit und vor allem ein Schwung "spezial Heimatbier". D.h.: Eine Bierspezialität die nicht überall erhältlich ist und den Urwald rettet, oder so.

Ich freue mich und bedanke mich bei Werner für die spontane Zusage.


Gruß
Hartmut Stöpler
PS: Nähere Informationen zum Veranstaltungsort findet ihr hier : Mühle Freinhagen



Treffen



Mir ist jeder Termin passend außer dem ersten im September.
Bier bringe ich mit.

Viele Grüße



Na endlich!



Klar komme ich!

Hartmut Stöpler, 01./02.11 oder 18./19.10., 1 Person



Übernachtungsmöglichkeiten



Ist doch klasse, wie spontan und reibungslos hier alles läuft ;-)
Zur Übersicht auch die Übernachtungsmöglichkeiten, nach welchem Schlüssel wir das aufteilen, können wir noch bequatschen ...

4 Zimmer a 2 Personen (3 Bäder)
1 Zimmer a 3 Personen mit Bad (Kinderbett,Beistellbett möglich)
1 Zimmer a 2 Personen (nur Matratzen vorhanden)
Möglichkeit zum Zelten (große Wiese), Extra Toiletten vorhanden m/w (aber keine Dusche)
Veranstaltungsraum 100 qm nutzbar als Gemeinschaftsunterkunft zum schlafen, Isomatten/Luftmatratzen müssten mitgenommen werden, extra Toiletten m/w vorhanden (aber keine Dusche)

Ansonsten großer Grillplatz und 5 Biergarnituren vorhanden.
Innenhof ebenso nutzbar für gemütliches Zusammensitzen.

Wer kann von Euch die Zusagen sammeln mit Übernachtungswunsch?

Grüße
Werner



Schön!



mir würde auch der 18./19.10 passen.

1 Person.

Natürlich bringe ich auch ein regionales Bier mit.

Grüße Gerd



Super!



Bin auch dabei.

Wunschtermin hab ich keinen, da bisher alle vier möglich wären.
1 Person.

Bei Bedarf könnte ich auch noch zwei Bierzeltgarnituren "beisteuern" (Falls es zu eng wird)

Gruß
Martin



Super!



Werde auch kommen.

(Gerne auch "zweimal", Gerd).

Den Rest habe ich gelöscht, weil doppelt ;-))

Gruß
Martin



Also



der Martin der kommt jetzt zwei mal oder?



Hej, Leute...



...wo bleiben die "Beifallstürme" zu einem Community-Treffen?
Wo bleiben die "Anmeldungen ohne Ende", die Versprechen "heimisches Bier" mit zubringen?

Die Freude sich mal kennenlernen zu dürfen?

Also, Jungs und Mädels, mal eifrig in die Tasten gehauhen!

(Dieser Beitrag dient unter anderem dazu den Thread mal wieder "nach vorne zu bringen", so man den nach "Antwort" sortiert hat)

Grüße
Martin



Bin begeistert!



Super Werner das es klappt, ich freu mich schon :-)
Terminlich bin ich flexibel und könnte an allen besagten Terminen.
Ach ja, ich komme natürlich (1 Person) und bring was vom guten, frisch gebrautem 18/80 mit..

Anbei eine Impression vom Deutschen Mühlentag 2006

Viele Grüße in die Runde



Alles klar...



...ich schau was geht, werde den Finaltermin abwarten und dann 50/50 kurzfristig hinzustoßen, dann natürlich als eine Person. Prinzipiell habe ich ja an den Terminen Zeit, mir geht es nur um den verlorenen Samstag wegen meinem geplanten Einzug noch dieses Jahr. Zur Not penn ich im Schlafsack, wenn bis dahin die Zimmer belegt sind.
Will euch ja auch mal kennenlernen.
Aber der Martin hat recht, ich hätte auch etwas mehr Resonanz erwartet.

Gruß Patrick.



Treffen..



wenn der Termin feststeht, probier ich auch es möglich zu machen.Sind son paar Unwägbarkeiten: schwangere Frau, Baustelle, usw. Sonst halt ichs dann wie Partik: Schlafsack, Isomatte usw.

Freudige Grüße

Stefan



Na klar



komme ich , ist ja um die Ecke.
18/ 19.10.08 wär ok.
1 Person
viele Grüße



jajajaja,da komm ich auch !



Gern möglichst spät , also 25./26.10. oder danach !1 P.
Gruß aus Minden Jürgen Kube



Lieber Hartmut,



kannst Du als der Cheffe von det janzem einen Termin bestimmen nach all den Anregungen jetzt? Dann wirds wohl einfacher ... und ich kann zusammen mit Mathias etwas vorbereiten, wohin wir einen Ausflug machen können (ist alles im Umkreis von 20 km)
Ich bin auf jedenfall dabei, klar, und es gibt Fechenheimer Privatbrauerei Bier-Hannes dunkel!
Gruß an alle!
Werner





Einen festen Termin bräucht ich auch, bei uns müßte das nämlich mit dem Dienstplan meines Herzblattes abgeglichen werden ! Und wenn es klappen sollte,kämen wir zu viert ! Kann meinen Prinzessinen doch so eine schöne Mühle nicht vorenthalten !



Aber sicher --



--- komme ich auch ! Das bin ich dem Werner und seiner Wassermühle einfach schuldig ! Allerdings muß ich abwarten,
welcher Termin von der Mehrheit der Teilnehmer ins Auge gefasst wird. Also : Bin wild entschlossen zu erscheinen --
und werde dann in meinem Kangoo " zelten ".
-- Grüße in die Runde , Andreas Milling



Ich bin denn...



...auch gern dabei, und der 18./19. Oktober passt (der Novembertermin aber auch).

Ich werde ein angenehm leichtes und blumiges Landskron-Bier beitragen.

Meine Angetraute würde einen großen Topf original ukrainischen und hochschmackhaften Borschtsch bereiten (und natürlich auch mitgeben :-)

Grüße

Thomas





Landskron ist gutes Bier Thomas !
Zumal die Flaschenetiketten dazu in der Oberpfalz gedruckt werden ! :-)



@ Thomas



Ob dann wohl im Gegenzug das oberpfälzische Bier aus Görlitz kommt?

Grüße

Thomas





Wundern würds mich nicht, heutzutage ist alles möglich !



dürfen weintrinker auch



kommen, sofern sie sich durch regionales bier freikaufen?
möcht euch auch gern mal kennenlernen; ich kann aber noch nicht fest zusagen, kommt jetzt drauf an, auf welchen termin ihr euch einigt. campingtaugliches gefährt ist vorhanden, aber ohne standheizung...also meldung nach ganz oben bitte!
grüße erstmal! carmen





Da ich mir den Job als Bürgermeister hier noch nich von der Backe geputzt hab werd ich mich mal unter den Wählermopp begeben um die Piste für meinen Einzug ins Fachwerkoberhaus zu ebnen.
Deine Stimme is mir ne Flasche Alkoholfreies Wert!!

Passen würde mir eher November, versprechen kann ich aber leider nix.

PS. Hab heut mal ne Mahnung über 4,6 Millionen an die KfW rausgehauen.
Mal sehen was passiert!?
Wenn Geld kommen sollte gibt’s Schampus für alle, bevor ich nach Bolivien abhau.

gruß jen



@ Jens



Ab jetzt bist Du mein bester Freund - KfW zahlt ganz sicher :-) Ich Verkauf Dir auch ein besonders schönes "HOLZ 100 - HAUS" :-) :-) :-)

Das wird ja wirklich ein unglaubliches Treffen (meet a millionaire)

@ Carmen

Ich bringe das Bier auch bloß mit, weils halt ausgelobt war. Etwas Dornfelder habe ich sicher in der Autoapotheke.

Grüße

Thomas



@ thomas



werde meine autoapotheke auf vollständigkeit überprüfen! in jedem fall ist in der werkzeugkiste ein korkenzieher...
gruß! carmen



Klingt ja prima.



Aber ohne Termin kann ich garnichts sagen und mit auch nichts sicher. Ich penne dann halt im Auto. Auf dem Grill ist dann auch bestimmt noch Platz für ein paar Thüringer Roster? Kennt von euch jemand das Greizer Bier? Mal sehen was für eine Termin herauskommt.

Gruß Marko





Als Gebührtiger Greizer kenn ich das Bier!
Und hab sorge das du unter Kontaktarmut leiden könntest bei dem Treffen!?

Was die Bradwürste anbelangt, unschlagbar!!
Wird sicher helfen deinen Eingangsfehler zu korrigieren.

gruß jens





Ich hab mal ne Frage an den ehemaligen Bürgermeister.

Wo um alles in der Welt gehen meine Beitragspunkte hier eigentlich hin??
Sabotierst du meine Kondidatur?
Ich schreib einen Beitrag und hab am nächsten Tag 20 Punkte weniger du Betrüger!!
Wenn das so weiter geht hab ich in drei Monaten einen Punktestand von -400 !!?
Ich an deiner stelle würde mich mit einem potentiellen Millionär besser stellen. Thomas hat sich der veränderten Lage schnell angepasst, is eben ein wacher Unternehmer.
Und du?
Also, überdenk deine Lage und gib die Punkte wieder her!



Is nich wahr



ein Greizer. Tja Jens mit dem Bier kann ich mich nur auf die Aussagen anderer berufen. Ich selbst drinke kein Alkohol.
Das recht neue Greizer Export wird doch ganz gerne wieder getrunken. Zu den älterten Biersorten gibt zugegebener Weise recht unterschiedliche Meinungen. Für unsere 800-Jahr-Feier 2009 haben extra ein neues Fürstenbräu entwickelt. Dazu sind die Meinungen noch nicht so eindeutig. Falls es mit dem Termin bei mir nicht klappen sollte, schicke ich dir mal eine Flasche Export und wenn man es mal zu kaufen bekommt auch eine Fürstenbräu.

So nun habe ich aber genug Werbung für die Greizer Biere und die 800-Jahr-Feier gemacht.

Greizer Grüße

Marko



Teilnehmerliste



So, ich stelle jetzt einfach mal eine Liste der teilnehmenden Personen und einen evtl. Termin auf. und würde dies bei noch folgenden Anmeldungen genau hier in diesem Beitrag ergänzen. Somit hätten wir immer eine möglichst genaue Teilnehmerliste.
Änderungen oder falls ich etwas falsch eingetragen habe bitte hier im Thread kundgeben ich ändere es dann in der Liste. Zwecks der nötigen Planungsvorbereitungen sollten Änderungen nicht mehr all zu kurzfristig stattfinden.


Fachwerk.de Treffen am 18/19. 10. 2008 in der Wassermühle Waldeck-Freienhagen

Es kommen:

Georg Böttcher 2. P.

Hartmut Stöpler 1 P.

Werner Liebchen 1 P.

Martin Wittwar 4 P.

Mathias Josef 1 P

Robert Göbel 1 P.

Andreas Milling 1 P.

Thomas W. Böhme 1 P.

Udo Mühle 4 P.

Patrick Neika 1 P.

Rüdiger Brett 2 P.

Dorothée Ziller 1 P.

Alexander Fenzke 1 P.

Niels Schneider 2 P.

Thorsten Selle 4 P

Hans-Gerd
Schemmick 2 1/2 P.

Ulrich Warnecke 1P.

Anne Rose Tisje 1P.

doris möller 2P.

Detlef Kreiling 2P.

Kerstin Spitz 2 P.

Kay Zänker 2 P.

Anja 2 P.

Jens H.Schröters 1 P.

Wilhelm Bourquin 2 P.

-------------------------

Gesamt: 44,5 Personen





Es kommen wahrscheinlich:



Stefan Bahr 1 P.

Jürgen Kube 1 P.

christian bernard 1 P.






Bitte überprüft nochmals jeder für sich die Personenanzahl
und diejenigen in der unteren Liste gebt bitte möglichst bald ein OK. für die obere Liste, da wir einen gewissen Vorlauf für die Planung und evtl. für Besichtigungen ect. brauchen.

Viele Grüße
Mathias



Hatte nicht...



Udo Mühle auch zugesagt, im Vorgängerthread?

Grüße

Thomas





Der sucht sicher noch die passende Busverbindung!!

Sein 22er "Mifa"Klapprad is nämlich seit letzte Woche defekt.
Luft raus!?



So...



jetzt steht der Udo auch drin.
War mir nur nicht sicher ob er n´ganzen Bus voll Leute mitbringt oder allein kommt...
Also Udo, äußer dich mal... :-)



Bin am buchen..............



.......doch der Kraftverkehr hat noch nicht alle Busse frei.
Bin am arbeiten, dass die regionale Gruppe eventuell komplett anrollt.
Natürlich bin ich mit an Bord.
Sitze gerade bei Communarde Elektro-Paul und übe mit ihm den Plattformumgang.

Grüße bis zur nächsten Wortmeldung,

Udo



Mathias...



...schreib mich oben ein. Ich habe alles geklärt und es müßte mit dem Teufel zugehen, wenn es nicht klappt.
@Werner, hast du in der Mühle Weizengläser? Ich würde Kaiser dunkles Hefe mitbringen. Wenn nicht, bring ich ein paar Gläser mit.

Gruß Patrick.

P.S.: Freu mich schon darauf, euch mal kennen zu lernen und natürlich auch auf die Mühle. Habe schon fast alle Bilder auf der Heimseite durch....



Zu 99%



könnt Ihr mit meinem Erscheinen rechnen. Ich hoffe mal, dass es noch ein paar mehr werden, sonst lohnt es sich ja nicht den Grill an zumachen. Apropos Grill, ist alles nötige vor Ort oder muss ich noch etwas mitbringen?

Gruß

Marko



PS: MIST, MIST , MIST! Habe mich mit einem leider auch noch unschönen Termin verguckt. Das Wochenende geht bei mir leider doch nicht.:((( Sorry Leute, hatte mich schon gefreut. Hartmut du musst mich leider wieder aus der Liste streichen. Heul,heul.



Wir kommen!



Mit 2 Personen Termin bebe ich noch bekannt.

Ferner bieten wir 2 Ferienwohnungen à 2 Betten in unserem restaurierten Bauernhaus von 1576 an.
Standort ist 34454 Bad Arolsen /Landau
Ute Niedack / Rüdiger Brett
34454 Bad Arolsen / Landau
Heidestraße 1
05696 995143

www.baudochmitlehm.de





Jetzt hätt` ich dass hier fast verpennt (muss mir endlich wieder meinen Internetanschluss funktionsfähig basteln)

Ich will auch kommen ( 18/19.10) ist ok. Vermutlich 1 Person

Bier weiß ich noch nicht, was man hier aus der Gegend gut trinken kann (muss erst mal meinen Vater fragen :), ansonsten gibts Wein aus Franken.

Ich freu mich drauf

Dorothée



So, bin wieder da



Ich erlaube mir, den 18./19.10. als Termin festzulegen.

Ich freue mich auf euch.

Gruß
Hartmut



18./19.10.



da muß ich vermutlich passen !
Gruß aus Minden
Jürgen Kube



Super, das ich das noch gesehen habe



natürlich komme ich auch gerne,
Bier regional inklusive
18./19.10. ist ok
bis dann
Gruß Alex



Ich komme, das ist klar!



Ob meine bessere Hälfte schon kann ist noch eine Frage da sie einen Op Termin hat.

Nun Mal so zu Anregung;

Wir stellen in unserm Hause seit Jahren folgende Produkte her:

18 verschiedene Liköre,Honig, Honigwein, Fruchtsirup 6 Sorten,Apfelsaft, Apfelmost (Apfelwein),
org. Nordhessische Hauschlachter Wurstwaren.

Wie wäre es mit:

einer org. Nordhessische Schlachteplatte dazu gehört
erst Schmalzbrot
dann Suppe
danach Sauerkraut, Katoffelpüh, Blut und Leberwurscht, frische Bratwurst und Weckewerk

oder zum Grillen (stelle mich als Grillmeister):
Grobe Bratwurst
Steaks
oder Backschinken
oder Spanferkel

dieses biete ich nur an, weil wir sowieso in der Bekannten Woche Hausschlachten.

Natürlich zu Fachwerk.de Preisen denn wir haben ja alle KEIN Geld.

Sollte Interesse bestehen gebt bitte Bescheid. Ich habe gerade mit Werner Liebchen gesprochen und er befürwortet diese Idee.

Ich fände es klasse wenn sich viele Fachwerkleute treffen und ich stelle mich gern bereit, daran zu Mitzuarbeiten das es ein gelungendes Treffen wird.

Rüdiger Brett und Ute Niedack



Also,



die Schlachteplatte kommt mir etwas zu ländlich daher, wenn aber Einer GrillGut (statt GrillSchlecht) anbringt, hat Lidl einen ruhigen Tag und wir einen ruhigen Magen :-)

Ich befürworte den 2. Teil der Culinaria also uneingeschränkt. Backschinken klingt doch verheißungsvoll, oder?

Ähäm, noch eine Anmerkung: Regionale Biere gibt es ja schon. Vielleicht auch ein paar schmackhafte Senfe? Ich bringe Bautzner Senf mit, hat hier Kultstatus.

Erfreute Grüße

Thomas



Ich bin...



auch für Grillen. Der 2. Teil hört sich Klasse an. Aber das Spanferkel währe der Hit!
Klasse Idee, Rüdiger.



Die Reihenfolge...



...ist in Ordnung, Rüdiger ;-)

Also lass uns mit der Schlachteplatte anfangen und dann zum Grillen übergehen.
Ich könnte vielleicht auch noch das eine oder andere Wildschwein beisteuern. Ein großes Lagerfeuer wird´s ja wohl geben.
Hat jemand musikalische Fähigkeiten so dass er den Barden mimen kann?
Material zum fesseln wird sich finden. ;-)

Da es zum diesem Termin ja schon etwas "schattig" sein könnte, kann ich mir was deftiges mit Sauerkraut, Kartoffelpüh und Weckewerk sehr gut vorstellen.

Bin da aber "anpassungsfähig" und "beuge" mich der Mehrheit. ;-)))

magenknurrende Grüße
Martin





Soweit alles klappt kommen wir auch

2 Personen

Seid alle gegrüsst

Niels





Liebe Freunde von Fachwerk.de,

dass wird ein schönes Treffen werden! Freue mich über so viel Resonanz. Mein Vorschlag ist, dass Familien und Paaren die Zimmer zur Verfügung gestellt werden sowie den einzeln anreisenden Damen. Hier ist alles vorhanden, inkl. Bettwäsche und Handtüchern.

Alle die in Gemeinschaftsunterkunft schlafen werden (es wird in der Region auf 450 m im Oktober durchaus empfindlich kalt!) sollten Isomatte/Luftmatratze und einen warmen Schlafsack mitbringen. Separate Toiletten für den Raum sind vorhanden, auch eine Dusche.

An Besteck/Teller/Gläser/Töpfen/Pfannen ist alles in ausreichender Zahl vorhanden. Weizengläser allerdings glaube ich nicht ...

Grillkohle, Kaffee und Tee organisiere ich. Bei speziellen Fragen ruft mich einfach an unter 0163-4166200

Viele Grüße bis dann Werner



Vielleicht für den Tag danach...



...frische Brötchen vom Dorfbäcker?

Grüße

Thomas



Hallo Werner,



...alles klar, dann bring ich ein paar Gläser mit.
Zu der Gemeinschaftsunterkunft, ist die völlig unbeheizt? Mein Gedanke ging in Luma plus Federbett. Wenn es allerdings Außentemperaturen sind, muß ich vielleicht noch etwas am Konzept feilen.
Und der Thomas gibt den richtigen Hinweis, was machen wir für's Frühstück und gibt es auch Mineralwasser?

Gruß Patrick.

P.S.: Ich liege auf 700 Meter...



Klar gibt es Brötchen



denn ohne ein deftiges Frühstück geht nun mal gar nischt!!



Heizung und Versorgung:



Die Räume sind beheizt, also kein Problem. Nur für diejenigen die draußen schlafen wollen (Andreas in Kangoo... ;-) Frühstück können Mathias und ich mir Gedanken machen, was wir an Brötchen und Wurst und Käse etc. besorgen und wie oder ob wir das umrechnen, Keine Angst IHR WERDET NICHT VERHUNGERN ;-))



Regionaler "Gerstentee"!



ich werde eine "Schachtel" Witzenhäuser Schinkel Bier beisteuern.
Das stammt aus einer kleinen handwerklichen Brauerei in Witzenhausen, die ausschließlich hochwertige Rohstoffe aus ökologischem Anbau verwendet. ("Ökobier" quasi)

(Habs selbst noch nicht probiert. Musste auch erstmal nach einem Regionalbier recherchieren).

Bis denne
Martin



Es gibt Spanferkel ...



... wird von Fachwerk.de gesponsert. Ich will ja sichergehen, dass ihr danach hier weiterschreiben könnt ;-).

Dafür bringe ich kein Bier mit.

Gruß
Hartmut



schön!



wäre auch gerne dabei. wenn auch schon lange nur noch als passives mitglied auf der plattform unterwegs, fühle ich mich stets verbunden.
wenn es das wetter erlaubt, bin ich auf der alm. mal sehen, vielleicht spontan. hab momentan mal wieder mit allem, nur nicht mit Fachwerk zu tun. schade.
- TAUSENDE VON BETONQUADRATMETERN UDGL.-
schöne grüsse
christian



Kopf hoch, Christian...



das nächste Fachwerkhaus kommt bestimmt ;-)...
Ich fänd es Klasse wenn du kommen könntest, so Jung kommen mer net mer zusammen... und das noch im Wattertal in der schönen Mühle...auch noch mit Spanferkel. Mmhh... :-)

Grüße nach Kassel



nicht kassel...



bin momentan in tauberfranken tätig ...
...würd mich sehr freuen wenns klappen könnte.
schöne grüsse aus wertheim/main



Hat jemand



etwas gegen Namensschilder. Würde ich gerne organisieren.

Dann weiß jeder genau wen er hauen oder umarmen muß.

Grüße Gerd



Hallo Gerd...



...gute Idee. Ich zerbrech mir schon die letzten Tage den Kopf, wie ich mir die Namen nach dem Vorstellen behalten soll :-). Wenn es Sommer wäre, könnte ich es euch als leidenschaftlicher Hawaiihemdenträger einfach machen, euch zu merken, wer der Penner mit dem bunten Hemd ist :-). Aber im Oktober....
Auch wenn es vielleicht etwas komisch ist, die ersten zwei/drei Stunden helfen die Schilder bestimmt unheimlich.
Zum Spanferkel, das wäre echt klasse. Ich hatte aber mal eins an meinem Geburtstag und weiß halt noch, daß trotz dreißig Leuten noch ein Haufen übrig war.

gruß Patrick.



Gute Idee..



..Gerd!

Wenn du dir die Mühe machen willst, ich fänds gut!

Gruß
Martin





Und wir wissen leider erst ganz ganz kurz davor ob es mit unseren Besuch klappt oder nicht !
Wenn doch, stell ich es aber vor der Abfahrt hier ein, damit ihr euch noch kurz seelisch auf einen Oberpfälzer einstellen könnt ! :-)



Eine Besichtigung...



...des Burgmuseums von Schloss Waldeck ist am Samstag ab ca. 14 Uhr möglich und kostet pro Person 3,50 €

Wenn der Vorschlag allgemeine Zustimmung findet, würde ich dies gern in die Wege leiten.

Hier ein winziger Vorgeschmack:

http://www.museen-in-hessen.de/museum/?id=311

Achtung! Die zum Treffen angemeldeten Personen die NICHT an der Burgführung teilnehmen wollen/können bitte kurz bescheidgeben.

Viele Grüße vom immer leerer werdenden Edersee
Mathias



O.K.



'n bisschen Kultur kann ja nicht Schaden :-)

Grüße

Thomas



Ach und appropos...



leerer Edersee.
So langsam tauchen auch die überfluteten Dörfer bzw. das was davon übrig blieb wieder auf.
Also bringt mal sicherheitshalber festes Schuhwerk mit, evtl. kommen wir ja noch zu einem Spaziergang "Im" Edersee, falls nach der Burgführung weiterer Bedarf an "Kultur" besteht. ;-)

Viele Grüße
Mathias



Steht jetzt eigentlich...



...schon eine ungefähre Treffenszeit fest? Wenn kurz nach dem Mittag, dann muß man ja noch unterwegs einen Snack einwerfen, weil es zu lange bis zum Schwein wird :-).
Weiter wäre eine Handynummer von jemand (Werner/Mathias oder so) nicht schlecht, der in jedem Falle keine lange Anreise hat oder ohnehin schon früher vor Ort ist. Falls es einen Stau gibt oder andere Verzögerungen, daß man kurz durchklingeln kann, wo man steckt.

Gruß Patrick.

P.S.: Ich wär beim Museum dabei.



Patrick,



die Handynummer von Werner steht 17 Beiträge weiter oben ;-)

Gruß
Martin



Ich Penner...



...wer lesen kann, ist klar im Vorteil :-).
Danke,

Gruß Patrick.



Der verlorene Sohn



Hallo,
wie Ihr gemerkt habt, mache ich mich seit mehr als einem halben Jahr rar auf Fachwerk.de. Ich habe einfach zu viel anderes zu tun. Der liebe Udo Mühle hat mich gestern angerufen und von dem Treffen berichtet. Sofern es die Arbeit kurzfristig zulässt und meine bessere Hälfte ebenfalls nicht die wenige Zeit, die bleibt, für sich beansprucht komme ich am 18. einmal für ein paar Stunden vorbei. Zwei Tage sind leider nicht machbar. Es ist schön, dass einmal wieder ein Treffen stattfindet.
Liebe Grüße Euer Uli Arnold





Hallo,,

gerne will ich auch kommen,kann das aber noch nicht versprechen, habe da einen Termindoppler. Ich versuche mir den 18.10. "freizuschaufeln" und bringe ein Schächtelchen Rheingauer mit zur Mühle.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Für mich wird´s



leider auch schwierig. Ich kann das eigentlich erst ein zwei Tage vorher entscheiden. Eventuell komm ich auch erst spät Sa- Nachmittag. Ich wills sogern..Wenns klappt wirds kundgetan.

Grüße aus dem Bergischen

Stefan



Noch was...



...mein Spanferkel hat damals ca. 5 Stunden auf dem Feuer gedreht, wir sollten bei Zeit vorheizen :-). Damals haben wir während dem Schweingrillen parallel noch einen Hasen über die Glut gezogen, damit wir nicht verhungern.

Gruß Patrick.



Mahlzeit........gibts auch was zu Essen das einen nicht anschaut!?







ich wollte eigentlich meinen Hund mitnehmen.
Wenn allerdings der Patrick Neika kommt und den Grill bedient werd ich das wohl besser sein lassen.



Die Augen der Mit - Esser --



-- werden vorher verbunden. Dann schmeckt auch ein Spanferkel " wie Sau " !! - Mahlzeit! , Andreas



Bin doch kein Koreaner...



...da soll es als Delikatesse gelten. Keine Angst um deinen Wauwau :-).

Gruß Patrick.



Auf ein schönes Treffen!



Komme nun auch mit meiner besseren Hälfte.
Bringe ein bischen Bier aus dem Urlaub mit.



Auch wir oder ggf. nur ich würden auch gerne kommen aber...



...ich kann es momentan noch nicht absehen. Das Internet ist ja so herrlich unverbindlich (was ich garnicht mag), diesmal muss ich auch ein eindeutiges "vielleicht" hinterlassen. Samstag ist bei uns wie wahrscheinlich bei so vielen DER Hausarbeitstag, also ggf. erst Abends. Melde mich dazu nochmal.
Andreas





Ich würd dir ja gern glauben Patrick!?

Wenn nich seit jenem Abned in unmittelbarer Nachbarschaft der Grillparty eine ältere Dame Ihren Dackel vermisst?!

Nun will ich Dir und deinen Freunden an jenem Abend keinen Vorwurf machen.
Welcher Großstädter kennt schon die genauen physiologischen Unterschiede von Hase und Dackel?
Nach n paar Bier und im Halbdunkel kann das schon mal vorkommen.
Kenn Leute die haben unter solch erschwerten Bedingungen die falsche Frau mit nach Haus genommen.

Mysteriös bleibt das verschwinden von "Waldi" in unmittelbarer Nachbarschaft an jenem Abend aber schon?!

Ich für meinen Teil hab jedenfalls beschlossen meinen Hund bei dem Treffen auch als solchen zu Deklarieren, bzw. als solchen zu kennzeichnen.

gruß jens



Wir sind



auch dabei.
Es wäre schön wenn wir ein Bett bekommen könnten, da meine Freu im achten Monat schwanger ist. Ich bringe auf jeden Fall meine Penntüte und eine Isomatte mit.

Also wir kommen zu 2 1/2 :)

HG und Aleksandra





Jens,
ich könnte dir ne Warnweste für deinen Hund mitbringen. Die benutze ich immer für den Meinen, damit er nicht mit einem Wildschwein verwechselt wird ;-)

Gruß
Martin





Kannst mal sehen was Lehmbauer alles so in Ihrer Freizeit treiben!





Ja Martin, besser is das, wenn der Kollege Neika hungrig is kann das nämlich zu hohen Kolateralschäden unter der ansässigen Haustiergemeinde kommen.



Na toll....



...nur weil ich damals einen Hasen über die Glut gezogen habe, habe ich jetzt den Ruf weg :-).
Der Hase war ein Stallkaninchen und für den Verzehr gezüchtet von meinem Kumpel. Dem hätte die Weste auch nicht viel genützt :-).

Kann's kaum erwarten,

Gruß Patrick.



Patrick...



...ich werde meinen Hund wohl so oder so ähnlich kenntlich machen.

Nicht das da was falsches auf dem Grill landet

Gruß
Martin

P.S.: Kanns auch kaum noch abwarten ;-)



Wer seine Vierbeiner...



...jedoch im Wattertal lassen möchte könnte, Patrick zuliebe, ja auch ein solches "Kostüm" wählen.

(Patrick, du weißt ja, "ist der Ruf erst ruiniert...". )

Jetzt aber wech hier, Schmunzel!





nachdenklich er ist.... große Gefahr er sieht!



Ohne Worte...



...harhar.

Gruß Patrick.



Wie???



.."ohne Worte".

Du bist doch nicht etwa Sprachlos ob der Fürsorge die ich dir angedeien lasse??
Grins



Wenn ich so sehe...



...was man mit Hunden alles anstellen kann, rate ich einmal mehr zur Alternative Katze.

Grüße

Thomas



Meinste...



...die schmeckt besser?

Oh, oh, jetzt aber wirklich "kopfeinzieh" und wech ;-)



Vertrauenswürdige Quellen sagen..



Katzen würden im Geschmack Kanninchen, oder Hasen, sehr ähnlich sein ..



Mal abgesehen



von den kulinarischen Fragwürdigkeiten würd ich da auch gern erscheinen, wenn sich noch ein Schlafplätzchen findet.
MfG
dasMaurer



Mal sehen,



ob ich beim Uli wenigstens noch nicht unten durch bin bezüglich den Hundegerichten :-).

Gruß Patrick.



Treffen



Als aktives Mitglied der "Interessengemeinschaft Bauernhaus", kurz "IGB" komme ich gerne.

Statt Bier bringe ich aber einen kleinen Büchertisch (mit unseren Vereinspublikationen) mit.
Gruß
Anne Rose Tisje



@ Frau Tisje



Wie schön, daß Sie sich nicht von den verbalkulinarischen Exzessen einiger weniger Herren hier verwirren lassen:-)

Grüße

Thomas



wieder mal



Hört sich gut an, kann aber wegen Ferien der Kinder nicht dabei sein. Ich denke noch gern an das 1. in Wesenstein zurück und wünsche allen: Viel Spaß!



Gibt es schon so etwas wie ein Programm..?



sorry, wenn ich so frage. Aber ich bin bis späten Nachmittag am Samstag ausgebucht - könnte dann aber für ca. zwei Stunden mal dazu treffen.

Grüße

Frank



Programm:



Danach wollte ich auch fragen, wär aber vermutlich erst Sonntag mittag wiederdraufgestoßen.

Also Wahl des Festkommitees, Begrüßungsreden der einzelnen fachwerk.de - Landesverbände, Rede von Hartmut, Grußworte an die Daheimgebliebenen (Dank Euch, die Ihr nicht da seid, so können wir mehr trinken:-), das alles geht sicher bis Mitternacht. Dann ist das Ferkel verbrannt, Pizzadienst kommt da sowieso nicht hin.

Die Stimmung kippt. Unauffällig formieren sich auch Grüppchen von Heizleistenfetischisten, Wandheizungsvergötteren, Fußbodenheizungunterdielenundalleanderenfußbodenheizungengleichmithassern, Fußbodenheizungsbefürworten und (in der deutlichen Minderzahl) die Kachelofenheizer. Verängstigte Frauen verbergen sich im Dachgebälk.

Wenn die Gruppen dann gegen 2 miteinander fertig sind, erinnern sich die siegreichen Reste einiger Diskrepanzen in Sachen Dämmung...

Mangels Kapazität fällt das Ölthema vermutlich unter den Tisch, Frank.

Wer's geschafft hat, kriegt dann am Sonntagmorgen ganz viele Brötchen, und darf die Fachwerk-Frauen aus dem Gebälk herunterkomplimentieren.

Ach ja, die allfälligen ländlichen Werkzeuge sollten vielleicht vorher abtransportiert werden...

Es geht also auch ohne Dia-Vortrag :-)

Grüße

Thomas



Sorry, ich wollte ja nur sicher gehen, dass Ihr auch da seid ...



und nicht gerade nach einem Spanferkel sucht oder ein Schloss anschaut.

Grüße

Frank



Also nochmal ganz ernsthaft...



...und im staatstragenden Bass: Ein Programm muß her!

Und jetzt aber ohne Joke, bitte!

Kann jemand singende Säge? Ich könnte auf Ripal - Fußbodenheizungsblechen perkussieren, ein paar leere Heißölfässer finden sich auch noch. Patrick an der Metabo...

Schon wieder: Verängstigte Frauen verbergen sich im Dachgebälk:-)

Das wird heute nix ernsthaftes mit mir. Bitte andere Vorschläge.

Grüße

Thomas



Programm



Jawohl, der Termin rückt in greifbare Nähe und daher versuche ich mal (ganz ernsthaft) das Programm kundzutun. Muss jedoch die genauen Zeitabläufe noch mit Werner und Rüdiger und dem Spanferkel abstimmen.

Sa. 18.10. 08
Treffen um ca. 13 Uhr an der Mühle (Anfahrtsskizze auf Werners Homepage)

Dort sammeln und dann geschlossene Fahrt zum Schloss Waldeck

Um ca. 14 Uhr Burgführung auf Schloss Waldeck, Dauer ca. 45min - 1 Stunde.

Dann hätten wir noch etwas Zeit für eine Edersee Tour mit Besichtigung der Überbleibsel der damals überfluteten Dörfer und Gebäude

Anschließend gehts zur Mühle und zum gemütlichen Teil über:-).

Wie wäre es denn, wenn z.B. jemand einen Vortrag oder eine Dia Show vorbereiten würde? Freiwillige vor. Oder was gibt es noch für Ideen um den Abend zu gestalten? Die Idee mit dem Kreissägenorchester ist doch schonmal was, Thomas!

Ach ja, noch etwas Organisatorisches:
Ich muss uns am Schloss Waldeck als Gruppe anmelden. Gehe ich recht in der Annahme das alle 29,5 zugesagten Personen an der Burgführung teilnehmen?
Ich werde uns dann nächste Woche mit ca. 30 Personen dort anmelden. Falls also noch jemand abspringen möchte oder noch jemand hinzukommen will bitte möglichst bald melden.

Eine Bitte auch noch an Stefan Bahr(1P), Thomas Lingl(4 P),
Jens H.Schröters (1 P.) Carmen Riedl (1 P.) Jürgen Kube
(1 P.), christian bernard (1 P.), Christoph Kornmayer(1 P)
Sind Eure Termine schon klarer? Könnt Ihr Euch vielleicht doch zu einer festen Zusage durchringen? Will von euch jemand an der Burgführung teilnehmen?
Und Udo, wie steht´s mit deiner Regionaltruppe?

Organisatorische Grüße
Mathias



@Thomas..



...würdest du dich bereit erklären die "Nachlese" des Treffens hier zu publizieren?
Habe mir gerade einen "Ast gelacht" bei deiner Prognose zum Verlauf. Werde meiner Frau Steigeisen mitgeben, damit sie auch den Weg ins Gebälk findet, und mich im Vorlauf nochmal ordentlich über Heizleisten informieren ;-)
Meine "verbalkulinarischen Exesse" werden nun der "mentalkulinarischen Vorfreude" auf das Spanfekel weichen. Versprochen ;-)

@Mathias:
Ich werde sicher an der Burgführung teilnehmen. Wie es mit dem Rest der Familie steht teile ich dir spätestens am Wochenende mit.

Gruß
Martin





@Mathias
Tut mir leid, kann erst 1-2 Tage vorher genaueres sagen !
Plan uns für den Schloßbesuch sicherheitshalber nicht mit ein, falls wir dennoch auftauchen halten wir es bis zu euren wieder auftauchen auch ein wenig allein in der schönen Gegend aus !



Ein leichtes Schmunzeln...



konnt ich mir auch grad nicht verkneifen bei deiner Prognose für den Verlauf des Treffens, Thomas.
Aber das Orchester ist gut, also denk an die Fußbodenheizungsbleche und die Heißölfässer... ;-)

Gruß vom See



Oh Mann...



...ein altes Schloß ankucken, dann durch ein geflutetes Dorf schlappen und die Krönung:
The smell from the grill! Vermutlich gibt es Zeitgenossen, die damit nix anfangen zu wissen, aber ich finde es top!
@Thomas, besondere Soundwünsche? Neben meinen ganzen Metabomaschinen habe ich noch eine herrlich kreischende Eibenstock-Rührstation :-).

Gruß Patrick.



Mit welchem Bier...



...begießen wir eigentlich das Spanferkel? Während dem Grillen sollte zwecks dem Geschmack ja Bier drauf (so kenn ich das jedenfalls). Aber ich glaube, wir haben Auswahl.

Gruß Patrick.



Na ja, Patrick, ---



- das Spanferkel sollte mit aljoholfreiem Bier bekippt werden. Das unkastrierte Bier trinken wir dann lieber. - A. M.



Hallo Udo



danke für deinen Anruf. Ich weiß, es ist schwer, mich zu erreichen. Wie gesagt, kann ich leider an dem Treffen nicht dabei sein. (Bin wieder mal unterwegs) Das andere mach ich diese Woche fertig. Grüße in die Runde. H. Köhler



is noch Platz ?



dann würde ich gern wieder dabei sein, 2 Personen.

Würde meinen Sohn und mich mit "Puparschknall"(so heißt das Bier wirklich !!!) aus Quedlinburg sowie Grillgut mit eigener Würzmischung freikaufen.

Wären noch Plätzchen unter einem Dach frei ?

Gruß Doris und Sohn aus dem Harz



Eine schöne Idee...



so ein Treffen!Werde auch mit meiner Frau auftauchen um lauter nette Leute kennenzulernen. Bringen auch Bier mit.

Bis dahin
Detlef und Ilona



Norbert Hoepfer



Hi Udo, danke, danke aber ich kann nicht.
Fliege am Dienstag nach Israel, bis Mitte Nov.
Grosses Familien-Treffen uns so...
Uri Buri will dass ich einen Kalkboden in seinen Kreuzfahrer- Hotelkeller in Akko lege und die Strohballen connection hat sich auch gemeldet.
Habe mittlerweile mit einigen von Fachwerk.de telefoniert, Mathias Josef, Ralf Schlehahn, Dieter Beckmann, Alexander Fenzke, Hr. Meurer (WEM),... einige davon kenne ich aus meinem Leben vor Fachwerk.de
Also liebe feste Kalk-Gruesse an obige und dass es gut gelinge.
Wir sehen uns auf der Denkmal !!!!!!
Ich halte am 22 Nov dort einen Vortrag ueber Romancement.

Bitte ueberleg, am Wochenende nach der DenkX, am 28 & 29 Nov, wo wir einen workshop bei Dir machen, with full orchestration!
Kalkputz-Fassade, Kalkfarbe, Kalkboden, Kalk-Terrazzi, Gesimse mit Romancement.
Thema Baustoff Kalk
Bausanierung und Restaurierung mit Kalk und Romancement.

Jom Tov / Gruss
Norbert



Nachmeldungen aus Ostsachsen



Am Montag haben wir erst eine aktuelle Mitgliederzusammenkunft, was die erneute Messeteilnahme zur Haus 2009 betrifft.
Dabei ist auch ein Organisationspunkt das Plattformtreffen am 18./19. 10.
Somit wird die Erweiterung der Teilnehmerliste erst kommende Woche aus Ostsachsen folgen.
Voraussichtliche Teilnahme von:
Udo Mühle (4 Personen)
Kay Zänker (5 Personen)
Andreas Leuner (1)
Michael Reisinger (2)

Zur Gerstentrunksituation wäre doch der Gedanke vom 1. Treffen wiederum aufzugreifen, ein sogenanntes "Plattformbier" auszuloben.
Dabei gab es die Situation, aus jeder Ecke der Mitglieder Schwarzbier mitzubringen.
In Ostsachsen könnten wir da ganz schön aus den vollen schöpfen.
Was ist hinsichtlich der Feststoffnahrung noch gewünscht?
Hunde und Katzen waren ja bereits auf dem Plan.
Das Schwein ist auch schon abschußbereit.
Kulturprogramm:
Da ist in der Plattform auch einiges zu finden.
Oder eben der Gedanke: "Plattform-Live-Combo".

Bis nachher zur Aktualisierung,

Udo



Kulturelles



Solche Plattformmitglieder sind unter uns.
Wäre das nicht eine Anfrage wert, um den kulturellen Aspekt abzudecken?
Würde kurzfristig über Mail Kontakt suchen.

Daniel T.Coates
97475 Ueschersdorf
eMail: dtcoates@aol.com
WWW: Homepage

http://members.aol.com/_ht_a/dtcoates/audio/let.wma

http://de.youtube.com/watch?v=wcpHU9qrg5U

Leider funktioniert der Beta-Test Eintrag nicht!
Habe alle möglichen Varianten versucht.


Grüße in die Runde,
Udo



Teilnahme am Treff



Hallo,

dank Udo haben Anton und ich vom Treffen erfahren. Wir möchten gern dran teilnehmen. Wir werden vormittags noch Arbeiten an "unserem" Blockbohlenhaus im Harz erledigen und dann nach Waldeck kommen, um an der Burgbesichtigung teilzunehmen. Luftmatratze und Schlafsack bringen wir mit. Aus meiner alten Heimat werden wir Colbitzer Heidebier beisteuern. Wird sonst noch etwas benötigt? Wir könnten Kartoffelsalat oder selbst gebackenes Brot mitbringen.

Beste Grüße
Anton und Kerstin



Betreff Nachmeldung aus Ostsachsen



Wir kommen vorausichtlich nur zu zweit nicht mit 5 Personen.Über Mitbringsel machen wir uns noch Gedanken.
Viele Grüße Kay



Na herrlisch,



das Tal wird voll.

Voll Vorfreude

Thomas



Na,



da will ich mal die Vorfreude nicht trüben...bei mir geht es leider aus Zeitgründen nicht... :-)

Wünsche Allen viel Spaß,
Peter



Schade, aber man kann eben nicht alle Termine einhalten.



In München findet die Messe Wohnung und Eigenheim statt.
Hier habe ich einige Voträge zum Thema "Feuchte Wände und richtig lüften" zu halten.
Da ich Berater für die Stadt München im Bauzentrum bin geht da leider nichts.
Allen Teilnehmern wünsche ich schöne Tage und ein gutes Miteinander.
Trinkt auch ein Gläschen für mich mit.
Dank auch denen, die mich extra noch aufgefordert haben, dass ich auch nicht vergesse.
Also noch gute Gespräche wünscht allen Eddi Bromm.



@ Peter



Schade. Ich finde es spannend, wenn aus den Pixeln Menschen werden.

Vielleicht bricht ja Dein anderer Termin noch weg.

@ Eddi

Ich denke an das zusätzliche Glas :-)

Grüße

Thomas



Darf ich beim Glas für...



Eddi mitmachen, Thomas? Bei der Gelegenheit vielleicht noch ein RDR-Gedächtnis-Schlückchen...

Ölige Grüße,

Gruß Patrick.



Bin dabei,



obwohl ich dazu meine Trinkgewohnheiten umstellen muß, bei Bier bin ich Flaschenkind :-)

Was tut man nicht alles für fachwerk.de.

Grüße

Thomas



und...



"bei Bier bin ich Flaschenkind"

bei der ein und anderen Antwort auch... :-)

Grüße,
Peter



schade ...



... bei mir klappt es leider definitiv nicht. 18./19.10 habe ich leider verpflichtende Termine auf der Frankfurter Buchmesse.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Hallo,



obwohl ich schon sehr früh zugesagt habe muß ich aus privaten Gründen wieder absagen.

Damit wir das auch mit den Namensschildern zumindest von meiner Seite nix.

Alle beteiligten viel Spaß!

Grüße Gerd



Mensch Gerd...



...schade, dass du absagen mußt.
Wie sagte Thomas: schön wenn aus Pixeln Menschen werden. Das müssen wir dann wohl in deinem Fall vertagen.

Da ich den Gedanken der Namensschilder aber für gut befinde, würde ich mich bereit erklären Diese zu erstellen.
Würde mich dabei an der obigen Teilnehmerliste orientieren und für den Notfall auch Papier und Stift für diejenigen mitbringen, die nicht in der Liste stehen.


Grüße
Martin.



Also dann...



...müssen wir auch für Gerd ein Glas mittrinken. Schade, ich hatte mich auch gefreut.

Grüße

Thomas



(guck schüchtern um die Ecke)



Wir waren zwar bisher noch nicht sehr aktiv im Forum, aber gleich gehts los!!
Das heißt wir unterschreiben heute den Kaufvertrag wir eine alte Mühle(nruine).
Das ist doch der passende Zeitpunkt um hier richtig aktiv zu werden.
Wir würden gerne mit zwei Personen auf das Treffen kommen. Natürlich auch mit Essen, Bier und Schlafsäcken und die Führung würden wir auch gerne mitmachen.



Genau...



...unmittelbar nach dem Notartermin ist man noch euphorisch :-). Also der richtige Zeitpunkt, dem Treffen beizuwohnen. Und wir sind ja auch in einer Mühle, dann seht ihr, wie es später aussehen muß :-).

Gruß Patrick.



@Anja:



Nur keine Bange, bis jetzt ist nur der Verzehr von Hunden und Katzen angedacht, von Kannibalismus war (noch) nicht die Rede ;-)))
MfG
dasMaurer



ein weiteres gläschen



müßt ihr auch für mich noch trinken, ich kann leider nicht kommen, wünsche euch aber viel spaß und ein schönes wochenende, laßt es euch gutgehen!
viele grüße carmen



NEEE,



so geht das aber nicht.
Nachher hocken wir mit 3 oder 4 Nasen da und müssen ne Woche saufen, weil alle absagen.
Lallende Grüsse
dasMaurer



Treffen



Keine Angst, ich helfe Dir beim Saufen!





Leute, Alkohol schadet den Gehirnzellen!!


ich soll ja Alkohol und Frauen meiden?!

Da ich mich aber nur auf eines Konzentrieren kann....werd ich mithelfen die Bestände zu reduzieren!

gruß jens



@ Jens



Wer tagsüber trocken legt, darf abends schon mal beim Getränk sitzen.

Grüße

Thomas



Wenn wir auf alle...



...die nicht am Start sind, ein Glas mitdrinken müssen, sollten wir bei Zeit anfangen. Das heißt durch das Schloßmuseum joggen und mit einem kettengetriebenen Truppentransporter kurz über den Seegrund fräsen.
Dann wäre das Kulturprogramm in einer Stunde zu schaffen :-). Habe ich was vergessen? Achja, der Grillspieß sollte aus einem alten Brennstab sein, damit der Garprozeß von außen und von INNEN stattfindet. Dann noch jeder zweite eine Lötlampe (mit Gas, nicht mit rosa Lampenöl), dann kriegen wir das in einer halben Stunde durch :-)

Gruß Patrick.





Gibt es später denn hier Fotos zu sehen? Auch Fotos vom Tag danach interessieren mich! Eine Webcam ist wohl eher nicht angebracht.
Viel Spaß wünscht
Bernd Kibies



@ Bernd, ---



--- eine Webcam ist doch eine gute Idee, daß jene, die zu Hause bleiben müssen, auch ein wenig teilhaben können ! --
Daß entgegen bereits von manchem Beitragsschreiber befürchtete Fress-u. Saufgelage stattfinden werden, halte ich persönlich für unwahrscheinlich. - Schmunzelgrüße, A. Milling



Mitbrungsel



Hab noch mal 'ne Frage zu den nichtflüssigen Mitbringseln: Was wird benötigt? Koordiniert das noch jemand? Ich hatte frisches Brot oder Kartoffelsalat angeboten.

Gruß Kerstin Spitz



Ha ! --- Mitbrigsel ----



--- na klar, könnte Brennholz für ein zünftiges Lagerfeuer
mitbringseln ! A.M.



Mitbringsel...



sind natürlich immer willkommen.
Ganz besonders Salate und Beilagen, damit das Spanferkel etwas Gesellschaft hat. Auch das Brennholz können wir gut gebrauchen, wenn im Kangoo noch Platz ist, Andreas.

Um den kulinarischen Teil etwas übersichtlicher zu gestalten,
erstelle ich hiermit eine Mitbringselliste, die, wie die obige Teilnehmerliste von mir bis zum Treffen täglich aktualisiert wird. Vielen Dank im Namen von Fachwerk.de an alle Sponsoren. (Die einzelnen Biersorten werden hier jetzt nicht aufgezählt...)





Kulinarische Mitbringsel:




- 1 Spanferkel von Hartmut Stöpler

- 120 frische Brötchen, Tee und Kaffee zum Frühstück von Werner Liebchen

- Frisches Brot und Kartoffelsalat von Kerstin Spitz

- Reissalat von Carolin Josef

- Nudelsalat von Ulrich Warnecke

- Nudelsalat und selbstgemachte Marmelade von Udo Mühle

-2 Bleche Kuchen (Apfel und Pflaume),
mineralische Wässer der Oppacher Mineralquellen von Berit und Kai Zänker














Andere Mitbringsel:




Brennholz von Andreas Milling











Viele Grüße
Mathias





Ich will von dem Brennholz des Herrn Milling ne Zulassung, n Ü-Zeichen, den Prüfbericht(vollständig), sowie die Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Bundesumweltamt sehen!
Im weiteren interessiert mich die dermatologische Verträglichkeit, allergische Reaktionen sowie der Nachweis über die Wiederaufforstung des gefällten Baumes.

Kann er das nicht vorlegen......?!......will ich mein Stück Schwein durch Atomstrom gerillt wissen!

gruß jens



Vielleicht ----



--- hat jemand einen heißen Draht ( bzw. eine Bezugsquelle )
für echte Spreewälder Gewürzgurken --- natürlich vom Fass --
nicht aus der Dose ! Koblauchgurken - Pfeffergurken - Senfgurken ---- möchte wetten, daß Udo diese Delikatessen organisieren kann ! - Bis bald ! , Andreas



Noch was...



Frühstück gibt es natürlich auch. Rüdiger bringt Wurst und Käseplatten mit, deren Kosten werden, wie auch die Übernachtungskosten in der Mühle, von allen Teilnehmern gemeinsam getragen. Von Werners gesponserten Brötchen hätte bei der momentan angenommenen Teilnehmerzahl von 40 Personen jeder 3 Stück.( Für das abendliche Gelage und zum Frühstück)

Die Termine bleiben wie besprochen. Also 13 Uhr treffen an der Mühle, sammeln und gemeinsame Fahrt zum Schloss Waldeck.
Nochmals die Bitte an alle angemeldeten Personen die nicht an der Burgführung teilnehmen: Bitte kurz bei mir melden.

Geht auch per Telefon: 0160 / 982 88 932 (d1) Diese Nummer können auch alle Nachzügler oder die Verfahrenen am Samstag anrufen (Sa. auch 0163 / 96 40 322 e+). Allerdings ist an der Mühle sehr schlechter bis gar kein Handyempfang, ist daher Sa. etwas Glückssache.

Schlafsäcke Isomatten und Luftmatratzen müssten alle, die im Gemeinschaftssaal übernachten, selbst mitbringen.
Die Zimmer werden erstrangig an Familien und allein angereiste Frauen vergeben. Rüdiger Brett hat weiter oben auch 2 Ferienwohnungen im Nachbarort angeboten. In wieweit die Zimmer schon belegt sind am besten selbst mit Rüdiger und Werner klären.



Soweit für´s erste. Wer kann denn noch einen Salat oder so mitbringen?

Viele Grüße
Mathias





Leider muß euer Lieblingsoberpfälzer absagen !
Bin traurig !
Sehr traurig !
Hätt den Haufen positiv Verrückter gern mal nicht nur als Buchstabe gesehn !

Gruß- Thomas





Das ist nun wirklich bedauerlich!
Naja, aufgeschoben is ja nicht aufgehoben.
Bis zum nächsten mal Thomas.

@Mathias
Burgführung fällt für mich leider aus, komm erst später.

gruß jens



Spreewälder Gurken



Vielleicht ----

---Forenreferenz-----------
Vielleicht ---- -
--- hat jemand einen heißen Draht ( bzw. eine Bezugsquelle )
für echte Spreewälder Gewürzgurken --- natürlich vom Fass --
nicht aus der Dose ! Koblauchgurken - Pfeffergurken - Senfgurken ---- möchte wetten, daß Udo diese Delikatessen organisieren kann ! - Bis bald ! , Andreas mehr ...
----------------------------------




Die Bezugsquelle ist nicht das Problem, aber wie kommen die Gurken ins Wattertal? Ich selbst kann leider nicht kommen.
Aber bis in die Altenburger Region fahre ich Freitag nachmittag auch. Also eine Übergabe an der B87 wäre schon möglich!
Viel Spaß wünsche ich Euch jedenfalls.
Kalle.



Schade Thomas...



das es nicht klappt. :-(
Aber wenigstens hat der Jens jetzt durch die Blume fest zugesagt und ich kann wieder einen aus der unteren in die obere Liste verschieben... :-)

Grüße
Mathias





Salatmitbringsel

geht klar, was wird denn gewünscht: Grüner Salat mit Mutters- Spezial-Dressing oder Karotten-Apfelsalat oder noch eine Schüssel schwäbischen Kartoffelsalat?
(Kabelsalat und Buchstabensalat mag ich nicht :)

Bis dann

Dorothée



Salat



Eine Abstimmung mit allen 42,5 Personen wird wahrscheinlich ausarten, Dorothée :-). Für mich hören sich alle drei Varianten sehr lecker an. Also mach doch einfach den, den Du am liebsten magst und gib nochmal kurz bescheid, damit ich ihn oben eintragen kann. Kartoffelsalat bringt ja die Kerstin schon mit, der Abwechslung halber vielleicht einen der ersten beiden?

Viele Grüße



Kurz nachgefragt



Ist Geschirr und Besteck vorhanden oder sollen wir was mitbringen? (Ich weiß, ihr esst mit den Fingern, aber der Salat klemmt sich immer so unter die Fingernägel.)



Geschirr und Besteck...



hat Werner für ca. 50 Personen in der Mühle.
Hier dürfte es also keine Engpässe geben...



@Kerstin Spitz



ups, ich hab wohl etwas zu schnell gelesen. Da stand ja oder und nicht und. :-). Bringst du jetzt Brot oder Kartoffelsalat mit?



UND ist ebenfalls möglich



Anton rührt Kartoffelsalat UND ich back Brot. Wir müssen wahrscheinlich alles schon Freitag Abend zusammenrühren, weil es am Samstag in aller Frühe losgeht. Dürfte aber bei den derzeitigen Temperaturen kein Problem sein.

Gruß Kerstin



Wir kommen auch!



Wir sind darbei mit 2 personen 18./19.10.2008

Güße Wilhelm&Daniel Bourquin



So ! ---



---- der Community-Treffen-Lagerfeuer- Brennholztransporter ist bereits beladen. Auch die Zündanlage ist betriebsbereit.
@ Mathias, an der Burgführung nehme ich nicht teil, weil ich den Scheiterhaufen in der Zwischenzeit aufbauen möchte. Vielleicht kann mir Jens Schröters dabei helfen und Schadstoffmessungen durchführen und protokollieren.
-
Da die Mühle aufgrund ihrer Lage sehr schwer per Handy erreichbar ist, schlage ich vor, daß die Festnetznummer der Mühle hier noch veröffentlicht werden sollte, damit jemand
im Notfall eine Nachricht absetzen kann. -

Na, dann hoffen wir mal auf gutes Wetter und auf eine Stau-u- havariefreie Anreise. - Freue mich schon sehr !
Grüße , Andreas Milling



die Termine



Hallo,
nun muss ich doch noch absagen. Ich schaffe es einfach nicht. Brötchen verdienen geht vor. bitte trinkt ein Bierchen für mich mit Euer Uli Arnold



Uii.....



da haste deinen Kangoo aber ordentlich tiefergelegt, Andreas..
Schön, da wird´s einem gleich warm ums Herz...
Na ja, für so´n Scheiterhaufen... Das mit dem Bierchen machen wir, Ulli. Schade das es nicht klappt.

Viele Grüße



Vielleicht...



sollten wir uns neben den vielen regionalen Gerstensaftgetränken auch noch Gedanken über was antialkoholisches machen... oder wird alles mit Bier gespült? Hab meine Liebste auch noch überredet einen Reissalat vorzubereiten.

Grüße vom Edersee





@ Holzschnitzer Andreas Milling,
was gibts da aufzubauen?
Wir zünden das Holz direkt im KFZ an, schmeißen das Schweinchen mit dazu und warten einfach ne Stunde!

Macht viel weniger Arbeit.

gruß jens



Tja, ich hab alles versucht,



aber die Termine lassen sich nicht verschieben.
Ich kann euch mein Erscheinen nicht ersparen ;-))).
Und ´nen Pott Nudelsalat kann ich auch noch beisteuern.
Denn bis morgen,
dasMaurer



Guten Morgen allerseits,



wie sieht es mit Kaffee und Tee (unbedingt!) zum Frühstück aus? Mitbringen oder vorhanden?

Falls es mit der Zeit knapp wird, kommen wir direkt zur Burg Waldeck. Wo ist der Treff?

Tschüss bis Morgen
Anton und Kerstin



Meldung aus "Fern Ost"



Also nun auch noch aus "Fern Ost" eine umfangreiche Meldung zum morgigen Anreisetag und einigen organisatorischen Dingen dazu.

@ U. Warnecke
Bist ein Spielverderber, denn Nudelsalat wollten meine Frauen bereits machen (Ist schon in Arbeit!!!).
Dann machen wir eben einen Geschmacksvergleich daraus! -Ätsch-

@ Kay Zänker (Familie/2)

Berit Z. wird zwei Bleche Kuchen backen.
Apfel und Pflaume.
Und außerdem wurde der Wunsch nach %-losen Getränken gestellt.
Sie bringen demzufolge von der "besten" Quelle Deutschland's mineralische Wässer (verschiedene Geschmacksrichtungen werden sich da sicherlich finden lassen!) in Form von abgefüllten PET-Flaschen in gut sortierten Transportkästen mit.
Oppacher Mineralquellen wäre das nämlich.
Und als Schmankerl zum Lagerfeuer noch einige Glühweinabpackungen.

Aus meinem Lager werde ich also nun auch Nudelsalat beisteuern.
Zu den %-igen Schwarzen werde ich zwei Kästen Regionaltypisches einladen und mitbringen. Und zum Frühstück etwas selbstgemachte Marmelade beisteuern.
Mit dem Neukircher Zwieback bin ich noch in Verhandlung!!!

Wie sieht es denn nun mit der Kultur aus?
Musik und so?
Wenn die Möglichkeit vorhanden ist, bringe ich meine mobile Festplatte mit, da habe ich ca. 200 GB drauf.
Die Live-Variante sollte leider nicht sein, denn unser Plattformer Daniel T. Coates ist außer Landes auf Tour.

Gibt es für Kinder auch ein spezielles Kinderprogramm?


Grüße aus "Fern Ost",

Udo Mühle



Community Treffen



Hallo, liebe Forumsmitglieder, ich habe jetzt erst nach Rückkehr aus dem Urlaub vom Treffen gelesen und muss wegen anderen Terminen leider sagen, daß ich nicht teilnehmen kann, obwohl Freienhagen nicht so weit weg ist. Sehr, sehr schade, denn ich hätte gerne mal ein paar alte "Fachwerker"
kennengelernt außer dem Andreas, der mich ja nun schon ein paar mal besucht und seine Produkte verkauft hat.

Ich grüße alle recht herzlich. Sollte es kurzfristig klappen, würde ich am Sonntag früh vielleicht noch mal zu euch stoßen.

Viele liebe Grüße an alle

Joachim Simon



Für...



...Kaffee und Tee ist gesorgt. Die Führung ist auf ca.14 Uhr am Schloss Waldeck angemeldet.
Was an Unterhaltungstechnik vorhanden ist muss ich nochmal mit Werner abklären.
Denke aber mal das er gut ausgestattet ist.

Gruß
Mathias



Kann man die...



...Kneifer in der Forumsgalerie rosa hinterlegen, Hartmut? Kleiner Scherz, ich kann mich jetzt ja aus dem Fenster lehnen, weil eigentlich nur noch eine akute Erkältung oder ein Streiken meines Audole das Kommen verhindern kann :-).

Gruß Patrick.

P.S.: Meine Bezugsquelle für abgebrannte Brennstäbe ist leider versiegt. Kennt jemand noch einen, der beim Castor beladen hilft? Mit der Millingschen Holzlieferung garen wir doch nur von außen.



Hallo nochmal an alle



So, morgen ist es soweit. Nochmal kurz zum Ablauf:
Bitte möglichst pünktlich bis 13 Uhr eintreffen, wir fahren um 13:30 Richtung Schloss Waldeck.
Tel.-Nr. Mühle ist 05634-993931
Anfahrt: von Korbach B251 nach Freienhagen, von Kassel B251 vor Freienhagen ist eine Freie Tankstelle. Dort gegenüber gehts rein, ist ausgeschildert. Nicht runter zum Klärwerk fahren ;-) Es ist die ZWEITE Mühle also bis Ende Asphaltweg fahren. Parkplatz ist hinter der Mühle, d.h. ca. 20 m weiter auf Feldweg und dann rechts fahren. Auf der Mühle ist nur eingeschränkt Handyempfang.
Bitte sorgt für ausreichend warme Kleidung (wir sitzen zum Grillen draußen) und Isomatten/Schlafsack etc.
Tee, Kaffee, Brötchen am Morgen sind da. Spezielle Wünsche bitte selbst mitbringen.
Getränke bitte auch mitbringen, es gibt zur Not Mineralwasser gegen Selbstkostenpreis.
So, ich hoffe, ich habe nichts vergessen, bei Fragen bitte mich anrufen 0163-416620

Bis morgen viele Grüße

Werner



@ Patrick



Rossendorf ist nicht weit weg von mir und wir fahren morgen dort auch dran vorbei.
Könnte mal nachfragen ob's noch Rester für uns gibt. -lach-lach-lach-

Gleiches trifft für die "Fern-Ost"-Fraktur zu.

@ A.M.
Hoffentlich langt das "bischen" Holz auch dann für so ein gemütliches Lagerfeuer. Ich werde vorsorglich noch 'ne Kettensäge mitbringen.

Grüße bis zum morgigen Tag,

Udo



@ Werner Liebchen



Leider ist Deine Telefonnummer falsch bzw. unvollständig.
Wollte gerade probieren, aber eine Frauenstimme gab den Hinweis.
Bitte schnellstens korrigieren.

Grüße Udo



Tel.-Nr. Mühle ist 05634-993931



Danke Udo ;-)



Allen



beteiligten ein schönes Wochenden.

Viele Grüße Gerd



Liebe Leute,



mit dem Schwung der Vorfreude habe ich alle Termine weggekickt, die mit unserem Treffen kollabieren könnten.

Nun stolpere ich über mich selber bzw. eine hässliche Erkältung & Grippe. Soweit nicht noch Unerwartetes passiert, werde ich denn wohl vom Schweinefleisch nix abbekommen können.

Bitte trinkt KEIN Glas für mich mit, die Liste der mitzutrinkenden Gläser erscheint mir schon jetzt zu lang, und ich würde auch nach dem Treffen gern noch mit Euch kommunizieren :-)

Viel Spaß & Gutes Wetter wünscht

Thomas



Ahh neee,



jetzt noch einer der fleißigsten Schreiber! Deine Pixel hätte ich ja zu gern mal zu Mensch werden sehen!
Eben eine Erkältung war bis jetzt auch meine größte Sorge, bis jetzt keine.
Schluck ne Pille extra, ich würde, wenn ich könnte, deine Viren persönlich versohlen!
Gute Besserung, Thomas,

Gruß Patrick.





Grippe und oder Erkältungen sind keine Krankheiten die einen Unternehmer an irgend etwas hindern können!
Das geht so nicht!
Ich Schlepp mich mit ner Krücke/Fußbruch, Bänderriss 2fach und Meniskusabriss im Knie auf die Baustellen und du kommst mir hier mit ner Erkältung?
Nur gut das du nicht bei mir angestellt bist, da würde ich nämlich andere Worte finden!

Ich rechne also nachwievor mit deinem Erscheinen, ende der Diskusion.

gruß jens



Viel Spaß..



wünsch ich euch. Ich kriegs einfach nicht hintereinander.

Grüße aus dem Bergischen

Stefan



Absprünge!!!!!!!!!!!!!!



Am Ende sind wir dann sicherlich die alte Truppe vom 1. Treffen.
Da würde dann ja auch statt des Spanferkels ein kleiner Grill ausreichen und ca. 10 Bratwürste.

Schade eigentlich nach dem euphorischen Beginn!

Trotzdem wird es sicherlich interessant werden.

Grüße bis morgen,

Udo





saftiger Karottensalat mit Äpfeln :)

bis morgen

Dorothée



@ Udo, ---



--- nur keine Panik ! Bin mir sicher, daß es auch noch einige " Aufsprünge " geben wird. - Für meinen Teil denke ich nicht im Traum daran, etwa die Hälfte des Brennholzes
wieder aus meinem Kangoo auszuladen!! - Bring mal vorsichtshalber Deine Kettensäge mit- man kann ja nie wissen ---- Gruß, Andreas





Richtig Andreas, lass uns das Brennholz aus dem Kangoo mit der Kettensäge rausschneiden....macht Laune und sorgt für Kurzweil.
Wenn der Udo mit der Säge richtig umgehen kann könnte man vielleicht teile des Daches mit ein paar Scharnieren wieder befestigen. Du hättest dann Quasi ein Klappdach?!
Solche Extras steigern den Wiederverkaufswert ungemein.
Wir werden morgen die Sache mal inspizieren und sehen was für kleines Geld machbar ist.



@ mein lieber Jens, ---



--- Kauf Dir bitte auf Deinem Weg zur Mühle in einem Baumarkt einen weichen Gummihammer, mit dem Du Dir die Gedanken zum " Tuning" meines Auddos schonend aus dem Kopf
schlagen kannst. - Weiß nicht, woher Du weißt, wie und wie gut Udo mit einer Kettensäge umgehen kann ?? - Telefontechnisch ist Udo m.E. einfach unschlagbar. --- Traue ihm glatt zu, daß er sogar die Telefonnummer des Teufels Großmutter herausbekommt --- Au weia, hoffentlich bekomme ich morgen keine Dresche . So, Schröters, muß ich morgen auch noch einen Knüppel mitbringen - oder nicht ?
Gruß vom Halbschrecklichen



@Schröters : Milling



Wenn Ihr Euch nicht bald beruhigt und hier die Kampfhähne spielt, lasse ich meinen Waldschrapp auf Euch los!!!!
Verstanden!

Hölzerne, sägende, brennende, organisierende, atomare, genesende, kochende, backende und weitere Grüße bis morgen 13°° Uhr,

Udo





13Uhr!
Da mußt du aber früh losradeln Udo.
Oder verwendest du die Kettensäge gleichzeitig als Außenborder für´s Damenrad?

gruß jens



O.K. @ Udo, ---



--- dann bring doch deinen Waldschrapp mit nach Freienhagen ! - Jede Wette, ! das wird irre lustich, wenn beim Hasche - Spiel ( rund ums Lagerfeuer ) einige eigentlich nette Kampfhähne sich gegenseitig die Schmuckfedern auszupfen. --- Ich wollt, ich wär ein Huhn !
-- Oder ? --- bis morgen, in alter Frische, Andreas !



Absagen



Nun macht mir keine Angst habe extra noch Bratwürstchen für morgen rausgelegt, bin ja vorsichtig!!

Um das Schwein mach ich mir keine Gedanken ich esse es auch kalt.



Community-Treffen



Hallo zusammen,

leider werde ich Euch auch in diesjährigem Treffen nicht persönlich kennen lernen.
Wünsche Euch viel Spaß!

Gruß

Mladen



Treffen ,es war sehr schön



Für mich war es das erste Treffen aber super.

An Hartmut: "Vielen Dank für das Treffen und besten dank das du uns das Spanferkel und Frühstück gesponsert hast."

An Mathias: " Meine Frau hat sich über den Ausflug sehr gefreut"

An Werner: " Ich war ja nicht mit zum Schloß Waldeck aber ich fand es prima das du den Eintritt (ERST MAL) für alle ausgelegt hast.

An unsere Frauen: "Vielen Dank für die leckeren Salate, Kuchen und Marmeladen"

""Auch vielen dank das Ihr Abends noch gespühlt habt""

An Alle anderen: Vielen Dank für die Biere, Glühwein, Wurst, Senf und sonstiges"

Danke für das sehr angenehme Wochenende
Ute und Rüdiger

AN ALLE: schön das ihr alle den Weg gefunden habt



Ich kann mich...



...dem Dank von Rüdiger an alle die dieses Wochenende so schön haben werden lassen, nur anschließen.
Insbesondere Werner, Mathias und Hartmut.

Es war sehr schön, und ich und meine Familie freuen uns schon auf das nächste mal.

Rüdiger, dir einen "fetten" Dank für die "Betreuung" des Grillschweins.
War echt lecker ;-).

Grüße
Martin



Auch von mir...



...ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, ganz besonders natürlich an Hartmut und Werner!
Und auch an Rüdiger natürlich, "The Master of the Grill".
War sehr nett, euch Nasen mal kennengelernt zu haben. Ich denke, das werden wir mal wiederholen müssen.
Nur noch eine Frage, die Schloßführung hat doch Werner ausgelegt, wie machen wir das? Das ging irgendwie unter.

Gruß Patrick.

@Jens: Deine Story mit den zwei Putzsäcken und dem LKW voll Nachschub hat bei mir zuhause schon für Lacher gesorgt. Und dann noch die Kellennummer...auf der Heimfahrt mußte ich immer wieder mal schmunzeln, harhar...



... ich kann mich Rüdiger nur anschließen ...



Fand es sehr interessant, lustig, nett ... war ein schönes Wochenende.

Ist auch ein bisschen untergegangen mich bei Hartmut zu bedanken, der so großzügig Schwein, Frühstück und auch einen Teil der Übernachtungskosten gesponsort hat. Bist und bleibst unser Fachwerk.de-Bürgermeister. (Und das Geld für die guten "Afrika" schulde ich Dir auch noch)

Und vielen Dank an Rüdiger, der an diesem Tag von morgens 7 Uhr an geackert hat, um es uns nett zu machen und davor auch schon sehr viel Zeit mit Vorbereitung verbringen musste. Das Grillschwein war mein erstes und ich denke es wird immer das Beste bleiben.

Zum Eintritt Schloss Waldeck habe ich das gerne gesponsort (Ute, Du bekommst dann Deine 3 EUR zurück ;-)

Also, ein schönes, rundes Wochenende und nächstes Jahr sollten wir das wiederholen!

Grüße an alle!
Werner



Auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle!



Ich freue mich, daß ich trotz etwas widriger persönlicher Umstände an dem Treffen teilnehmen durfte und viele nette Menschen kennengelernt habe!

Besonderen Dank an Werner für die Bereitstellung der Örtlichkeit und Hartmut für die Organisation und das "Sponsoring".

Ich möchte Rüdiger ganz besonders Dank für den "Kampf mit der Sau" aussprechen, die hervorragend geschmeckt hat, auch wenn dem einen oder anderen eine schöne deftige Schwarte auf den Magen geschlagen ist (Hallo Nils!).

Ich hoffe, Ihr habt neben meiner Hausmacher Wurst noch meinen Apfelwein mal probiert.

Wäre gerne länger geblieben und hoffe, daß das nächste Treffen früher stattfindet als in ein paar Jahren.

Nochmal herzliche Grüße an alle

Joachim Simon



Schön zu lesen,



daß es Euch da so gut ging; nächstes Mal renne ich 2 Wochen vorher präventiverweise nur mit Schal und Mütze durch's Land und bin unbedingt anbei.

Herzlichen Dank für all die mitfühlenden Mails (schluchz)

Grüße

Thomas





Tja Thomas siehst ja, Schal und Mütze taugen nix wenn du dabei keine Hosen trägst.

Also, bei der Gartenarbeit oder Arbeiten am Haus neben Schal und Mütze immer auch ein Höschen tragen-:)

Dann mal noch gute Besserung

gruß jens





Hallo an alle, wir schließen uns allen an, mit einem kräftigen DANK!!!
Gesichter zu Namen und Beiträgen zu bekommen, in so netter Runde beisammen zu sein - ein tolles Erlebnis. Vor allem unter lauter Gleichgesinnter!
DANKE!!!

die Zänkers



Schön war´s...



...das 2. Fachwerkertreffen. Und der Rahmen hätte nicht besser passen können im preisgekröntem Denkmal im schönen Wattertal. Rüdiger, das Schwein war klasse und irgendwie noch das i-tüpfelchen auf dem Treffen.
Habe mich gefreut, diejenigen die mir bis dato nur über das geschriebene Wort bekannt waren, auch mal persönlich kennenzulernen.

Viele Grüße



Ich hoffe, ihr seid alle gut nach Hause gekommen!



Großen Dank an alle! War ein toller Tag. Schreit nach Wiederholung.

Ich habe einige Bilder hochgeladen. Wer noch Bilder hat, bitte beim Hochladen Motivbereich "Veranstaltungen > Fachwerk.de-Treffen" wählen.

Bis zum nächsten Mal!

Hartmut



Danksagung aus "Fern-Ost"



Auch in meinem Namen und der meiner Familie und als Abordnung der bisher einzigen funktionierenden wirtschaftlichen Fachwerk.de-Comunity-Verbündeten (außer K.Zänker's natürlich!!!!!), möchte ich an dieser Stelle ebenfalls meinen großen Dank aussprechen, was die spontane Vorbereitung, die Unterkünfte, die kulturelle Umrahmung und vor allem die "heiße Schweinerei" betraf.
An dieser Stelle also ein wirkliches 3 x Hoch an den Grillmeister Rüdiger Brett mit seiner hilfreichen Gattin und dem hervorragend gelungenem Grillergebnis.

Auch Hartmut und Werner gehört unser aller Dank, denn durch die beiden wurde der 2-Tagesplan zum wirklichen Erlebnis.
Auch dem Mathias gehört die Hand geschüttelt, denn er organisierte die schönen Ausflugspunkte.

-- Dank --- Danke --- Danke --- Danke --- Danke ---Danke --

Grüße von Eurem Plattformmitglied
Udo Mühle,
der zu guter letzt noch eine odysseehafte Heimfahrt hatte.



Mannomann,



das is ja schlimm mit der Lobhudelei hier.
Aber nichtsdestotrotz werd ich mal in´s selbe Horn stossen.
Und mal ganz einfach allen, die so aktiv an diesem gelungenen Wochenende mitgewirkt haben, meinen allerherzlichsten Dank.
MfG
dasMaurer



Dieses Schwein...



...wurde ganz offensichtlich öfter fotografiert als mancher B-Promi.

Mir tropft ganz neidisch der Zahn.

Grüße

Thomas



Reha-Treffen im Wattertal?



Jens H.Schröters schleppte sich mit letzter Kraft ins Wattertal und brauchte dann viel viel Ruhe und "Medikamente".

Genesende Grüße
Udo



Reha-Treffen im Wattertal?



Jens H.Schröters schleppte sich mit letzter Kraft in Wattertal und brauchte dann viel viel Ruhe und "Medikamente".

Genesende Grüße
Udo



danke,danke, danke...



für dieses schöne Treffen. In Worte fassen kann ichs nicht besser wie die Vorgänger, war einfach rundum gelungen -
schön.
Fand auch Sebastian (der ist glückselig mit seiner "Bierjacke" im Arm eingeschlafen...)

Schöne Grüsse aus dem Harz
von Doris und Sebastian



Soooo...



...dank einer Gastronomiepackung Antibiotika und 3 Tage Bauentzug habe ich jetzt meine Angina hinter mir. Bin halt eher der Hawaiihemdentyp, obwohl ihr mich ja abgesehen von dem Chinesenmantel nur in schwarz gesehen habt.
Wir sollten unbedingt das nächste Treffen in der Jahresmitte planen, dann seht ihr mich mal in bunt und ich habe dann nicht vier Tage lang das Gefühl, daß in allem was ich esse und trinke, mindestens 30% Glasscherben drin sind :-). Mein Schlund hat ausgesehen, wie eine knallrote Chilischote mit weißem Schimmelrasen....uuargh.

Gruß vom wiedergenesenen Patrick an alle Treffenkollegen, und ich hoffe, daß der eine oder andere wenigstens einen kleinen Schnupfen bekommen hat, sonst stehe ich ja völlig als Weichei da :-).
Bei Metabo ernte ich immer nur Kopfschütteln, wenn ich sage, daß man erst ab 30° nicht mehr friert...Bin halt eher der Sommermensch. Bei mir scheint der Konrad mit "Masse dämmt" zuzutreffen, die chinesische Außendämmung hat nicht viel bewirkt...:-)





Hallo Patrick,

mag ja sein daß deine chinesische Dämmung nicht viel getaugt hat, cool ausgeschaut hats schon.

Viele Grüße
Joachim Simon



Jetzt weiß ich auch...



...warum ich gesund geblieben bin. Die Tante Angina hat der Patrick mitgenommen;-)

Aber so sind sie, die "Südländer": dem rauhen, nordhessischen Klima einfach nicht gewachsen ;-)))).

Gruß
Martin