Dielenboden mit weissem Lack: abschleifen oder Teppich legen?

05.05.2005



Hey Ihr da draussen!

Nachdem ich mir ewig viele Seiten im Netz durchgelesen hab und immernoch nicht schlauer bin, schilder ich mein Problem mal hier und hoffe auf Antworten:

Bin erst vor kurzem in eine Wohnung eingezogen, zu der auch ein ausgebauter Dachboden mit einem lackierten Dielenboden gehört. Der Vormieter hat geraucht und dementsprechend hab ich nach dem Streichen jetzt zwar strahlendweisse Wände, aber einen vormals weissen (?), jetzt elfenbeinfarbenen Boden *heul* Es sieht einfach nur furchtbar aus.
Ich hatte daraufhin eine Stelle kurz abgebeizt und angeschliffen und dadaaaa hervor kam ein wunderschönes Dielenholz.
Jetzt hadere ich seit ein paar Wochen mit mir, was ich machen soll:

+ Abschleifen erscheint mir im Moment die beste Alternative, ich weiss aber net, ob die Fugen zwischen den Dielen und die leichte U-Form ein Problem darstellen könnten.
+ Oder sollte ich Teppich drauflegen und den Lack einfach vergessen? Der Verkäufer sagte mir, ich müsse einen Teppich mit starker Rückenstruktur nehmen (= teuer!) und selbst dann könnten die Fugen durchdrücken oder der Teppich sich wellen.
+ Abbeizen?
+ Heissluftfön/-gebläse?

Ich weiss langsam net mehr, wo mir der Kopf steht. Würde mich super freuen, wenn Ihr mir helfen könntet und bin für alle Tipps und Tricks dankbar. Viele liebe Grüsse aus Stuttgart,

Robert



Gemietete Dielen schleifen?



Morgen Robert,

da besste (aus meiner Sicht) wäre das Abschleifen der Dielen. Die Fugen kannst Du je nach Geschmack so lassen, auskratzen und dunkel streichen (hat mein Schwager gemacht und sieht gut aus) oder füllen mit diversen Methoden, die hier schon alle diskutiert wurden.

Aber, ich würde auf jeden Fall den Vermieter um schriftliche Genehmigung bitten. Unter Schönheitsreparatur lässt sich das kaum noch einordnen. Das wäre aus meiner Sicht der Fall, wenn Du ihn wieder weiß streichst.

Teppichböden sind für mich das kleinere Übel für Übergangszeiten (die meißtens ewig dauern). Da würde mich das Durchscheinen der Fugen nicht stören.

Viele Grüße



schleifmaschine



hallöchen,
wir haben uns (angefangen in einem Baumarkt ) durchgefragt,bis wir in einigen km entfernung einen betrieb fanden der unter anderem schleifmaschinen nebst zubehör verleiht.über´s wochenende ausgeliehen konnten wir so mit der zwar großen und schweren maschine (die ich als frau aber problemlos bedienen konnte ) knappe 80qm abschleifen.von grob über mittel bis zu den versch. feinkörnungen verhalf uns so zu einem tollen "neuen" dielenboden.anschliessend mit Hartwachs behandelt und ab geht´s

lieben gruß,tina