Welchen guten (Teller)-schleifer für sehr altes Parkett/Diele nehmen

10.07.2012 emma73



Hallo und guten Tag, ich bin neu hier, und das weil mein chef mich auf die Suche nach einem Tellerschleifer bzw. Parkettschleifmaschine geschickt hat. wir haben sehr alten Dielenboden und diese sind qm-technisch auch sehr gross (zimmer) nun hoffe ich, das mir hier jemand weiterhelfen kann. wir suchen nämlich eine gute und doch günstige maschine für diesen Fussboden.
Kennt jemand eine Maschine (mit namen) die für das geeignet wäre?

Vielen Dank im voraus
liebe Grüsse
emma



So ein Teil...



... kann man auch leihen...

Macht Sinn, wenn man es nur einmal braucht...

Die Leiher haben gute Maschinen, immerhin sind die ja sozusagen im Dauereinsatz...

Gutes Gelingen & LG,
Sebastian Hausleithner





Ja das mag sein , aber wie gesagt, wir haben ein sehr grossen anwesen, mit ca 240m2 bodenfläche pro etage. und es sind 4 etagen plus eine mit ca 150 m2. denke da wäre Kauf besser......ausserdem wollte mein chef die dann noch zum Polieren nehmen, deshalb der kauf. danke trotdem für deine bemühungen
kann mir sonst noch jemand ein tip geben???



Für sowas...



...ist ein Tellerschleifer ungeeignet, also nix polieren.

Der Schliff erfolgt mit einer Walzenschleifmaschine (z.B. vön Lägler, Jansen etc.

Nach dem Walzenschliff bis Körnung 120 wird mit dem Tellerschleifer noch ein 120iger Gitterschliff gemacht, und dann kann geölt werden.

Grüße

Thomas

P.S. Sollst Du das dann schleifen, oder greift der Chef ein :-)





hallo thomas
danke für deine antwort.....also ich habe ca 60-70 m2 dielenboden mit dem tellerschleifer abgeschliffen......danach war ich ein körperliches nichts ;-) lag im Bett wie ein marienkäfer aufem rücken und konnte mich nicht mehr bewegen.(ca. 2 wochen Arbeit)
laut chef muss ich solch schwere arbeit nicht mehr tun ....hoffe er denkt drann wenn es so weit ist...

so nun wer rät mir zu welchen maschinen???
wo kann ich die kaufen????
welches sind die richtigen geräte???

@thomas tut der walzenschleifer nicht zu viel abtragen??/abschleifen????

Bitte helft mir......



Ähm, Dein Chef ist wohl...



eher nicht aus der Baubrance :-)

Was soll der Boden denn beim Kunden Kosten, wenn das Schleifen von 60-70m² 2 Wochen dauert? 10 Tage x 8 Stunden x 30€ zzgl. Schleifmaterial, Maschinenverschleiß, Baustelleneinrichtung zzgl. MwSt?

Eine Parkettschleifmaschine wie die Hummel von Lägler leiht man für 30 EUR/Tag oder billiger aus, oder man schaut hat im Netz unter gebrauchten Maschinen (die aber besser vom Fachhändler kommen sollten).

Grüße

Thomas



:-) doch vom Bau



ähm....doch mein chef ist eigentlich vom bau.....da ich ihm weissungsgebunden bin, frage ich halt das was er wissen will!!!!!
Das Anwesen gehört meinem chef, nicht für Kundschaft, also macht er sich den boden.....also kein leihen der geräte...
ok danke thomas, ich werde im netz mal schauen.....also ich hatte leider kein 30 euronen die stunde :-( sonst hätt ich den ganzen monat nicht mehr arbeiten müssen...

Grüsse aussem schwarzwald