an alle Dämmspezialisten

03.11.2011



Hallo Leute,

ich habe die Möglichkeit sehr günstig 240mm Holzfaserdämmung zu bekommen.
Da ich nur 120mm Dämmung benötige stellt sich mir die Frage, ob man die 240er durchschneiden kann bzw. welche Nachteile das bringt.

Gruß



Scheibenweise



Also wenn es Holzfaserdämmung in Art der Kronothermplatten ist, vergessen Sie die Idee, einfach die Teile längs zu trennen: da kommt nur ein Haufen Flockenkram heraus. Die Schnitte von Hand sind schon regulär eine Herausforderung, aber auch mit Maschinen wird es nach meiner Erfahrung längs nichts werden.