Nächtliche Geräusche

16.06.2007



Ich habe seit Anfang Sommer das Problem, daß ich in meinem Schlafzimmer unterm Dach nachts ein spontan auftretendes Geräusch vernehme, von dem ich zunächst annahm, es handele sich um ein Vogelnest. Das Geräusch lässt sich schwer beschreiben, es ist ein ständiges "hu, hu, hu..." daß ca. 30min am Stück geht, wieder aufhört, und dann in der Nacht irgendwann wieder anfängt. Ich konnte klar erkennen, daß es sich um mindestens zwei "Verursacher" handeln muß. Ich habe auch schon Löcher gebohrt, kann aber nicht das Geringste erkennen! Können das evtl. irgendwelche Käfer o.ä. sein?? Ich bin kurz vorm Verzweifeln ... Hat irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte??



Nach dieser Beschreibung



würde ich bei den Ghostbusters nachfragen.

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Tauben



"Hu hu" machen Tauben. Die sitzen gerne auf dem Dach, oft auch zu zweit. Tauben sind aber nachts nicht aktiv. Gibt es nähere info - zu Lautstärke u.ä.?

stt



Nächtliche Geräusche-Raten



Umwälzpumpe..?

Gruß
Mladen



Geräuscheraten



Freundin weint wegen Vernachlässigung?

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Diese Nachtschwärmer!



Könnte ja der Poltergeist oder aber auch die mitlerweile sehr oft anzutreffenden Waschbär sein!
Kontrolliere doch mal die angrenzende Fläche an deinem Haus. Sind dort dichtstehende Bäume? Sind Spuren an deiner Rinne zu erkennen?

Grübelnde Grüße von der Insel

Micha



Vorsicht!



Wenn das Eulen sind, wirft Euch das Umweltamt aus der Wohnung und erklärt diese zum Totalreservat :-)

Grüße

Thomas



nachtaktiv



ich würde ja auch auf eulen tippen. wäre es denn rein technisch möglich, das die sich eingenistet haben? ... müsste ja irgendwo ein ein- bzw. ausflugloch sein ...

wünsche, dasnichts ernsthaftes ist



Die Frage



scheint nur für unser amusement gestellt worden zu sein!

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik