Tapete ab??

11.04.2005



Guten Tag - wie macht man das am besten?? die Tapete hat schon bessere tage gesehen, ist sich mal drauf inkl. farbe..... habe schon angefangen aber es dauert ewig :( frue mich sehr über irgendwelche tricks



5 Tage...



... nur für's Schlafzimmer...

:-)

Grüße Annette

PS: keine tricks *mit dem Kopf schüttel*



Tapete ab??



klingt interessant..........

schade dass du keine tricks kennst hierfür. Danke trotzdem - musste grinsen :)



nee, leider...



... nur Spachtel und Seifenwasser. Dann einweichen und gleich abmachen. Sonst ziehts in die Lehmwand und bappt gleich nochmal so gut...

Vielleicht kennt n anderer n Trick :-)

Aber als Trost: Es geht vorbei *lach*

Grüße Annette





kratzen, kratzen, kratzen



ein Trick



hallo,
ist erst einschneiden und dann anfeuchten. Durch die Farbe hat es das Wasser sonst schwer bis zum Tapetenkleister zu kommen.
Gruß Lukas



yepp.



letzteres ist wichtig. man kann dafür auch eine nagelrolle nehmen: ist am effizientesten (gibts billig zu leihen oder selber basteln). Wärme fördert die ablösung des kleisters auch. also nageln, anfeuchten, fönen, spachteln und immer schön stückchenweise, damit die Feuchtigkeit nicht in den Putz dringt.
mein spitzenzimmer: 2 tage - zwar nur eine schicht Rauhfaser (übel, übel), aber der kleister muss aus der weltraumforschung gewesen sein :-) zum glück war die Decke nicht tapeziert!



Watt nät, datt dröcht,



guten Morgen,
sagt der "Plattdeutsche".
Ganz so "panisch" würd´ich das mit der Feuchtigkeit nicht sehen. So schnell löst sich der Putz nicht durch und durch auf, daß er gleich von der Wand fällt. Wenn´s nicht naß genug ist bringts auch nicht so viel.
Aber dafür gibt´s ja hier die Lehmprofis.:-)
Grüße Lukas