Tadelakt Handwerker in der Eifel?

18.02.2021 Matze


Hallo liebes Forum

Ich suche Tadelakterfahrene Personen in der Region Eifel, die mir Bauberatend zur Seite stehen können, oder sogar bei der Umsetzung helfen können.

Zu besprechen wäre, ob und mit welchem Aufwand unsere geplanten Tadelaktflächen im Bad realisierbar sind, nachdem ich hier im Forum schon einiges zum Thema Abdichtungsschwierigkeiten bei Tadelaktwänden in Duschen etc gelesen habe.

Liebe Grüße,
Matthias May



Vielen Dank



schon mal für die schnelle Antwort.
Ich schicke Ihnen gerne eine Email mit Details, jedoch würde ich mich gerne über weitere Meldungen melden.

Gibt es jemanden, der es nicht so weit hat und sich vielleicht mit mir vor Ort besprechen kann?

Liebe Grüße,
Matthias



Im Holzständerwerk Altbau



Ich kenn da nur Beispiele mit stucco lustro, die aber alle ständig reißen und regelmäßig überarbeitet werden. Organische Untergründe bewegen sich einfach zu viel.



Tadelaktadressen



Folgende Handwerker sind mir im Zusammenhang mit der Tadelaktherstellung genannt worden. Ich habe sie bsiher allerdings noch nicht in der Zusammenarbeit kennengelernt.
- Malermeister Schmidt, 53343 Wachtberg https://www.maler-schmidt-bonn.de/
- Linzbach Malerwerkstätte, 53229 Bonn http://www.malerwerkstatt-linzbach.de/net/index.html
- Farbraumdesign Wiebke Myrdel, 53157 Bonn, https://farbraumdesign.de/referenzen
- Meurer GmbH, 56070 Koblenz, https://www.lehmbau.com/ueber-uns/, langjähriges Forumsmitglied
-- und eventuell als Kontaktadresse für die Eifel : Maurermeister Tamms, 54597 Steffeln - Auel,
www.lehmbau-tamms.de

Der vorangehende Innenausbau/Rohbau/Trockenbau und auch die Sanitärarbeiten sollten tunlichst aufeinander abgestimmt und im Zusammenhang geplant werden. Durchdringungen, Innenkanten- und 3D-ecken sind sensible Stellen, die sehr sorgfältig geplant und ausgeführt werden müssen, um Undichtigkeiten zu vermeiden.



Tausend



Dank für die vielen Kontaktadressen, da werde ich mich auf jeden Fall mal durcharbeiten und bestimmt jemanden finden, der mich gut beraten kann!

Vielen Dank :)



In diesem Zusammenhang



muss ich mal wieder die Schurre von meinem Tadelaktaufenthalt in Marrakesch zum besten geben. Der Maleem dem ich damals 2006 über die Schulter geschaut habe , meinte er könne das gar nicht verstehen dieser Hype der Europäer für den Tadelakt . Was das marokkanische Wasser nass machen würde, würde bei ihnen die marokkanische Sonne wieder trocknen. Er würde sich sowas im Norden nie in sein Haus einbauen.
Und Recht hat er gehabt , habe inzwischen hier schon einige abgesoffene Tadelaktduschen/Bäder in Augenschein nehmen dürfen . Wer kennt sie nicht die Tadelaktbäder in den Touristen Riads in Marokko , die je länger sie in Gebrauch sind um so mehr einem Flickenteppich ähneln , weil die Instandshaltungsintervalle da inzwischen jährlich sind. Ich mach Tadelaktduschen /Bäder nur noch für Singlehaushalte natürlich ohne Gewährleistung , alles andere ist mir zu blöd geworden , von den ewigen Diskussionen über die Schrumpfrisseabbildung im durchnässten Zustand schon gar nicht zu reden . Kein Marokkaner käme auf die Idee sein Bad selber mit Tadelakt zu verputzen, dafür gab und gibt es eben seit Alters her die passenden Spezialisten dort. Der ganze Hype um diese spezielle Kalkpressvariante zeigt doch die Geringschätzung dem Handwerk gegenüber , wenn gewisse Bevölkerungsgruppen meinen sie könnten das dilettantisch nach einem Wochenendkurs oder gar nach Konsum diverser YT-Videos selber machen .





Vielen Dank auch für eure Beiträge!

Über subtile Anschuldigungen lese ich einfach mal geschickt hinweg und kann inzwischen berichten, das wir unsere Pläne schon soweit angepasst haben, dass die Dusche von innen nirgendwo mit "Tadelakt" (Ich nenne es der Einfachheit halber weiterhin so) ausgekleidet wird.
Die vielen Argumente, die dagegen sprechen haben mich durchaus überzeugt.

Wir werden wohl über der Badewanne und evtl um das Waschbecken herum eine Fläche mit entsprechendem Putz gestalten, da sind die Bedingungen denke ich günstiger für eine gutes und langlebiges Ergebnis.

Ich danke insbesondere denjenigen, die mir mit Kontaktadressen weiterhelfen konnten und natürlich allen, die hier konstruktive Meinungen eingebracht haben.

Wenn es bei uns vorzeigbare Ergebnisse gibt, werde ich diese gerne hier in dem Threat kurz vorstellen.

LG Matthias



Waschbecken



Hallo noch einmal,
Tadelakt ist eine wunderschöne Oberfläche, ... aber nicht wirklich reinigungsfest.
Ich würde sie nicht im Bereich des Waschbeckens verwenden. Der klassische Fliesenspiegel hat ja eine Funktion - so muss man doch regelmäßig Zahnpastaspritzer, Seifenspritzer und Wasserflecken entfernen. Auch das Waschbecken oder die Armaturen werden gerne mal mit kalkentfernenden Reinigungsmittel gereinigt, der Spiegel mit alkoholhaltigen Mitteln. Das alles verträgt die Oberfläche nicht lange ohne unschöne Spuren. Man müsste sein Nutzungsverhalten extrem an diese Oberfläche anpassen. Mit Kindern im Haus kann man das zB völlig vergessen.
Meine Eltern haben einen Marmorwaschtisch und Marmorfliesenspiegel, ich bin entsprechend traumatisiert, was kalkhaltige, offene Oberflächen in diesem Bereich angeht.