Sumpfkalkanstrich

30.03.2005



Vor 6 Jahren haben wir auf selbst gemischten Sand-Kalk-Innenputz noch feucht den Sumpfkalk mehrfach aufgestrichen - eine tolle und gesunde Sache - im Nachhinein, vorher wars viel Arbeit. Was aber jetzt - wenn wir teilweise renovieren wollen und wieder mit Sumpfkalk nachstreichen wollen - der wischt sich dann bei Berührung ab- oder gibts da was- natürlicher Zusatz oä. was dazu führt, dass er wischfest bleibt? Wer hat Erfahrung damit ?



kalkanstrich



hallo,
Eine einfache Rezeptur, die mir einen alter Putzer bei einer meine erste Renovierungsarbeiten vor 20 Jahren gegeben hat:
Magerquark von Aldi! Ob es DIN-Gerecht ist, bezweifele ich.
Aber es hat gehalten.
Abwarten was die Anderen dazu sagen,
m.f.g.
J.E.Hamesse



Sumpfkalkanstrich



Wieviel Magerquark und wie anmischen, stehen lassen... Ölzugabe solls auch bringen
Problem: auf alten Sumpfkalkanstrich ( 6 Jahre alt ) den neuen Sumpfkalk draufstreichen - wie verbinden die sich-
wenn nicht - hilft dann welche Magerquarkrezeptur ???



Sumpfkalk



Auf ca. 10 Liter ein Päckchen Magerquark (kann auch von anderen Discountern sein). Gut durchrühren.
Geht auch mit Leinöl. Auf 10 Liter ca. 10 ml.
Bei Malerkalk der Fa. Glück (At) ist schon ein kleines Fläschchen mit dabei.
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Sumpfkalkanstrich



Dachog. Problem ist wirklichen Magerquark nehmen, den mit den geringsten Fettprozenten. Es kommt auf das Kasein an. Auch ein Liter Buttermilch oder Molke auf 10 Liter Kalkmilch macht es. mfg ut de ole Mark