Sumfkalk füllen

03.08.2014 joerjen



Hallo Leute,

ist unter Euch jemand, der selbst schon mal Sumpfkalk gefüllt hat und seine Erfahrungen preis gibt? Hintergrund - ich habe noch 25kg Sumpfkalk einer Kalkbrennerei bei mir aus der Gegend im Keller stehen...damit möchte ich meine Lehmputzflächen gern streichen.

Ich danke euch schon mal.



Steinmehl



Mach doch mal eine Versuchsreihe mit Kalksteinmehl und Zelluloseleim- eben das was bei den professionellen Herstellern so drin ist.



Zelluloseleim



Zelluloseleim ist doch Tapetenkleister, oder? Zu was ist der denn da drin?



Kleister



Als Verdicker, so lässt sich die Farbe besser Streichen und entmischt sich nicht so schnell.



Pflanzenleim



ist das zusätzliche Bindemittel ohne dem der Füllstoff Marmor- bzw. Kalkmehl "abkreiden" würde. Bei den Versuchen gern auch etwas Leinölfirnis zusetzen, wie man es auch bei der Kalktünche macht. Auch Magerquark ist möglich, was dann eine Kalkkaseinfarbe ergibt. Ich würde die Mengen beim Versuch abmessen um dann ein gültiges Rezept zu haben.