Welche Materialien für Aussenanstrich Holz und Wand

22.05.2005



Hallo nocheinmal,

habe heute meinen Fragetag.

Ich möchte die Fassade und die Balken meines Fachwerhauses
neu Streichen und bin auf der Suche nach den richtigen Produkten.

Ich hatte vor das Fachwerk weiss und die Balken schwarz oder aber sehr dunkel natur zu streichen ,und nun die Frage
womit ?



Einfach mal auf die Suche in vorangegangen Beiträgen bemühen



Hallo Promeuschel,

zu diesen Fragen kann es keine pauschalen Antworten geben. Zu vielfältig und vor allem vom Untergrund abhängig, sind Erfordernisse und Möglichkeiten.

Mit farbenfrohen Grüssen
Peter Seifarth, Malermeister



Antwort:



Danke für die Antwort.!!!!

Balken sind gestrichene Eichenbalken die ich von der Farbe(alt) befreien will.

Der Putz sieht mir ein wenig nach Neuzeit aus (reibeputz?)
und ist zur Zeit in leichtem hellsten grünton gestrichen.

Ich habe etwas von Lotus-Farbe gelesen >>> ist das was ?


Wäre toll was zu lesen .

Danke





Hallo,
sind die Eichenbalken gesund ?
Haftet die alte Farbe? (Gitterschnitt machen)
Wenn Farbe haftet Leinölfarbe verwenden (von Silin)
Sind die Putzgefache mit Mineralputz verputzt?
Ich empfehle einen Anstrich mit Silith von Silin.
Dies ist eine Silikatfarbe mit geringen Anteilen von
Silicon und wasserabweisend eingestellt und hoch diffusionsfähig und alkalisch.
Die Alkalität bewirkt, dass sich keine Mikroorganismen
ansiedeln.
(Die Farbe ist tuchmatt und vollkommen lichtecht)
Die Farbe wird nur mit rein mineralischen Abtönpigmenten
abgetönt.
Eine reine Siliconharzfarbe würde ich nicht nehmen.
(trocknet speckig auf)
Bei der Lotusfarbe geht der Algizide und Fungizide Schutz
nach ca 6-7 Jahren verloren.( Baut sich ab)
Die Kunstharzbindemittel haben den Nachteil, dass sie auf
Dauer nicht lichtecht sind. Weniger diffusionsoffen als eine Mineralfarbe (Silikatfarbe).

Mit freundlichen Grüßen

Volkmar Kibbat Malermeister