Gutachter Kreis Kassel gesucht

18.02.2005



Ich möchte ein (mit Eternit?) verkleidetes Fachwerkhaus kaufen. Welcher Sachverständige kann sich das Haus gegen Honaorar einmal ansehen und mich beraten?

W. Wagner





guten abend herr / frau w. wagner,
gerne sehe ich mir ihr objekt an und kann sie sicher gut beraten. schauen sie sich unser profil an, ich würde mich freuen, wenn sie sich bei mir melden würden. (ggf. ks / 578996)
schönen abend
chr. bernard





Hallo Frau / Herr Wagner,

seit Jahren beurteile ich Fachwerkhäuser bezüglich ihrer Bausubstanz.
Weitere Informationen finden Sie auf meinem Profil bzw. auf meiner Homepage, die ist allerdings seit Jahren nicht mehr überarbeitet worden ist.
Eine Beurteilung der Bausubstanz mit einer äußeren Wandbekleidung ist jedoch nicht einfach.
Diese sollte dann in Teilbereichen an den wichtigen Stellen (Schwelle, Rähm etc.) entfernt werden können. Eine Inaugenscheinnahme von innen ist auch möglich, jedoch ist der Eingriff in die Bausubstanz um ein vielfaches höher, da hier u.a. Innenputze, die in Ordnung sind, geöffnet werden müssen. Eine einfache Begehung, ohne an die Substanz zu gehen, ist nicht ratsam, da wenig aufschlussreich.
Zu klären ist natürlich, inwieweit der Verkäufer dem zustimmt. In der Regel lassen sich solche Arbeiten mit einem geringen Aufwand ausführen. Diese Information sind natürlich nicht sehr weitreichend und können im Ansatz nur grobe Aufschlüsse geben.
Detaillierte Informationen, wohl eher nur sinnvoll, wenn Ihr Kaufinteresse sehr fortgeschritten ist (Sie u.a. die Finanzierung sichern wollen, evtl. auch schon Fördertöpfe sichern wollen), bietet eine Bestandsaufnahme (Pläne), Schadenskartierung und Kostenermittlung für evtl. erforderliche Arbeiten.
Ich wohne zwar nicht in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft, stamme jedoch gebürtig aus der etwas weiteren Nachbarschaft (Brakel, Krs. Höxter). Regionale Eigenheiten sind mir somit durchaus vertraut.
Da ich Freunde in Beverungen-Dalhausen habe, die ich auch gerne mal besuche, ließe sich eine solche Begutachtung auch prima am Wochenende vornehmen.
Hohe Anfahrtskosten würden somit auch entfallen.
Sollte ich hiermit Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie mich bitte.

Mit besten Grüßen aus Köln

Bernd Kibies



Hier mal schauen...



Da Du was im Bereich Kassel anschauen willst, schaue Dir doch mal www.quathamer.de an. Ich weiss, dass Frau Quathamer eigentlich (neben Gebäudegutachten) auf Pilze (in Gebäuden) spezialisiert ist. Ich habe Sie mal zur Beratung bei einer Immobilie hinzugezogen, und Sie macht auf mich einen sehr kompetenten Eindruck (Sie ist Architektin).

Fragen kostet sicherlich nichts.

Viel Glück,

Jens