Fenstersturz - Aufsatzrolladenkasten verstecken




Hallo Leute,

bei meinem teilabgerissenen Altbau wurden neue Fensteröffnungen erstellt und es müssen auch neue Stürze gesetzt werden. Nun würde ich in diesem Zug gern einen oberen Fensteranschlag haben wollen, sowie die Aufsatzrolladenkästen verstecken wollen...

Wie sieht denn sowas normalerweise aus? Oben zwei Stürze in einer Ebene und außen dann 18cm darunter dann noch ein Sturz oder kann man den inneren und äußeren Sturz höhenmäßig versetzen und den Versatz dann normal ausmauern?

Wie habt ihr das so gelöst?



es



wird nur der äußere Sturz um das entsprechende Maß tiefer gesetzt, auf der Innenseite hat man meist hinten am Kasten die Revisionsöffnung.
Ziegelstürze sollten aber fachgerecht übermauert werden, da sie als Einzelelement keine Lasten aufnehmen können. Dazu gibt es im Ziegelhandbuch der jeweiligen Hersteller genaue Angaben zu Anzahl der Ziegelreihen und der Spannweite. Betonstürze sind da zwar "tragender", stellen im Mauerwerk aber eine Wärmebrücke und ein Mischmauerwerk dar.