Katzenklappe in tragender Wand

22.02.2012



Bitte lacht jetzt nicht, aber wir möchten, dass unser Haus in 50 Jahren immer noch steht...

In unserem neuen Haus bleibt für den Einbau der Katzenklappe als einfachste Lösung nur der Einbau in die Außenwand.

Diese besteht aus einer Mischung aus Hohlblocksteinen und Ziegelsteinen (Haus Bj. 1989, deshalb das, was zu DDR-Zeiten gerade da war). Die Außenwand ist 40cm dick. Demnächst wird diese Wand noch mit 12cm gedämmt werden.

Muss für den Einbau der Katzenklappe (Ausschnitt 22cm Breite) ein Sturz eingezogen werden? Dann würde ich das nämlich eine Firma machen lassen.

Oder kann ich das selbst und ohne Sturz machen?



Sturz für Katze



Das sollte eigentlich ohne Sturz gehen.

Wer dann so eine Baustelle betritt muss allerdings einen Sturzhelm tragen ;)

Grüße aus frangn

Frank von Natural-Farben.de



Kein Problem,



wenn die Katze Sicherheitsschuhe trägt.



Katzenklappe



Hallo Mimü


Wenns nicht so viel kosten würde, würde ich Dir zu einer 350er Kernbohrung raten. Durch die runde Form würden die Kräfte um das Loch abgetragen werden. Dann einen Rahmen rein und die verbleibenden Schlitze verfüllen.
Klappe rein und gut isses...


Kosten für Bohrung ca 300 Euro
Kosten für Firma zum Sturz setzen ????



Andreas



oder



an der Stelle den Putz vorsichtig entfernen, bis die Lage der Steine zu erkenne ist und einen mittels Bohrmaschine und Widia -Bohrer zerlegen - ergibt 25 x 25 cm, Die Steine oberhqalb stützen sich selber ab.