Lehmputz, Elektroleitungen und Stuckgipps

01.02.2009



Hallo,
ich bin nun dabei die Wände mit Lehmfeinputz zu versehen, als nun der Architekt fesstellte, dass die Elektroleitungen (Kabel und Dosen) von mienem "schnellen Elektriker" mit Stuckgipps befestigt sind, kommentierte er es mit "Mist, hoffentlich gibt das keine Flecken", ich dachte mir nur "zu spät!". Trotzdem ist mir ist ganz anders geeworden.
Nun meine Frage:
Gibt das wirklich Flecken, wenn der Feinputz drauf und mit Kalkfarbei gestrichen ist?
Und wenn, was kann ich nun noch tun?
Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.



Wenn der Gips



abgebunden ist, gibt er keine Farbstoffe ab. Und das wär nötig, um Flecken zu erzeugen. Zumal die Gipsplomben auch noch von einer Putzlage überdeckt werden.
MfG
dasMaurer