Innenstuck

10.08.2006



Ich habe den Innenstuck in einem ca. 100 Jahre alten Haus reinigen lassen (Ca. 8 Farbschichten).
Um ihn mit Leimfarbe Streichen zu können, muß der Stuck grundiert werden.
Welche Grundierung nimmt man.?? Ich habe bisher so viele Meinungen gehört, daß ich abolut unsicher geworden bin.

Wer kann mir fundierte Ratschläge geben?? Danke



Leimfarbenanstrich



Die Farbe wird in Wasser dick eingerührt und mit flüssig gemachten Leim abgebunden.Die Anstriche erfolgen erst dann,wenn der Grund sauber abgewaschen,ausgebessert und vorgeseift wurde.Je nach der Deckkraft der verwendeten Farben sind ein oder zwei Aufträge notwendig.Als Vorseife kann verdünnter Pflanzenleim oder in heißem Wasser aufgelöste Schmierseife verwendet werden.Die Schmierseife gibt aber immer eine bessere Grundierung,da sie fetthaltiger ist und dadurch das Abziehen des Wassers und Bindemittels aus der Farbe in die Wand verhütet.

aus: Katechismus für die Gehilfen-und Meisterprüfung im Maler-und Lackierergewerbe,Guido Hengst,1929





Sehr geehrter Herr Lingl,

herzlichen Dank für Ihre Empfehlung für die weitere Vorbehandlung des Stucks.

Mit freundlichen Grüßen
Rolf Liebich



Vorseifen



Falls es noch was nützt- 10 l Wasser,100-150 Gramm fetthaltige Schmierseife