Wo finde ich Stroh für Lehmwickel

05.05.2006



Ich will in meinem Fachwerkhaus in der Pfalz (bei Bad Sobernheim) eine Geschossdecke mit Lehmwickeln ausbessern und brauche dafür Stroh. Es sollte nicht gehäckselt und möglichst nicht gepresst sein. Wo bekomme ich jetzt so etwas her?
Hartmut



Stroh gibts beim Bauern



in vielen alten Bauernhäusern liegt noch altes, ungehächseltes Langstroh (hab ich oft bei Kaufberatungen gesichtet).Evtl. gibts weitere Bezugsquelleninfos in Freilichtmuseen.
Ich hab sehr oft Lehmwickel aus "Mähdrescherstroh" gemacht, einfach zu Stroh-Zöpfen drehen und in Lehm (Kartoffelbreikonsistenz) tauchen und vor der Verarbeitung 2-3 Tage anziehen lassen.
viel Erfolg!



Schnellere Varianten



Wir haben schon mehrfach sehr gute Alternativen entwickelt, gerade aus der Situation heraus, kein Langstroh mehr verfürgbar zu haben.
Außerdem fsuchten wir nach angenehme Lösungen für Selbstbauer und diese sind auch für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz sehr interessant, denn nicht nachahmen ist zeitgemäß, sondern nachempfinden und dies mit den heutigen rfahrungen.
Sie können uns gern kontaktieren, dann überstellen wir Ihnen gern eine kurze Fotoabwicklung des Herganges.
Oder eben telefonisch, Tipps und Möglichkeiten.

Handwerkliche Grüße aus Oppach

Udo



Wo finde ich Stroh für Lehmwickel



Da ich bis Juli kein passendes, langes Stroh bekomme, interessieren mich s e h r Erfahrungen mit Alternativen, wie sie im Beitrag von Udo erwähnt wurden. Ich würde mich über Genaueres sehr freuen. Danke.

Alte Bauernhäuser? Ich werde einmal daerauf achten. Hast Du eine bestimmte Gegend im Auge?
Der Mann im Freilichtmuseum konnte mir leider nicht weiterhelfen. Die Sache mit den Zöpfen werde ich noch einmal probieren. Ich hatte wohl nicht genug Geduld als ich es selber einmal probierte. Danke für den Hinweis.

Hartmut



Wie lang



müssen die Weller denn sein?

Wir haben noch ca. 30 völlig intakte Wickel - also mit Stroh und Lehm - aus einer Dachschräge retten können. Sie sind fast 200 Jahre alt. Leider können wir sie nicht wieder einbauen, zum Wegwerfen sind sie mir aber zu schade.

Bei Interesse gebe ich sie gerne gegen einen Obulus ab.

Morgensonnige Grüße
Ulrike Nolte



Wie lang [forum 52451]



Danke für das Angebot mit den Wellern. Das ist mir zu aufwendig - für eine einfache Strohlehmdecke.
Hartmut