Dielenboden

07.09.2007


Liebe Fachwerker,
ich habe 2 Fragen zum Fußbodenaufbau. In 2 Zimmern lege ich Dielenfußboden (Fichte 28mm stark)auf Lagerhölzer.
1.Frage. Was mache ich unter die Lagerhölzer. Der Untergrund ist eine Holzschalung auf Holzbalken zur Schallentkopplung. Gesagt wurde mir schon einfach Randdämmstreifen oder was anderes?
2.Frage. Was mache ich zwischen die Lagerhölzer. Es sollte trocken sein und wenn eine Schüttung, welche Art und wieviel muß ich Platz lassen zwischen Diele und Oberkante Schüttung?
Für Eure Hilfe Danke ich schon im vorraus.



Uk-Aufbauten für Dielung



Ohne detailierte Angaben des Ist-Zustandes ist es immer schwer, konstruktive bzw. ausführende Hinweise zu unterbreiten!
Als kleine bzw. evtl. Ausführungsvariante für diese konstruktive Ausführung wäre aber ein Blick unter www.pellito.com sehr hilfreich. Bei DHD kann man natürlich auch vorbeischauen. Ihr Anspruch ist natürlich fordergründig...

Micha



Statt Randdämmstreifen



(die nicht umsonst Randdämmstreifen heißen und so gar nicht druckfest sind) empfehle ich Streifen aus Holzweichfaserplatte 6-12mm stark. Rieselschutz nicht vergessen, er muß diffusionsoffen sein. Als Schüttung wäre z.B. eine Leichtlehmschüttung eine gute Wahl, abgezogen auf Lagerholzoberkante.

Grüße

Thomas



Dielenboden



Hallo,
Vielen Dank für die beiden Antworten.
Ist-Zustand ist Deckenbalken mit zwischenliegender Deckelschalung(Sichtdecke). Isolation zwischen den Balken Steinwolle. Darauf liegen 24 mm Holzschalung. Das ist alles.
Rieselschutz ist klar, aber die Schüttung aus Lehm, die ist doch feucht oder? Damit verziehen sich doch dann die Dielenbretter. Erreiche ich mit den Holzweichfaserstreifen denn einen Körperschallschutz?
Vielen Dank für Eure Antworten schon mal im voraus.
Karsten



HWPL entkoppeln



und sind trotzdem formstabil. Allzu weiche Streifen sinken unter vertärkter Last (Bücherwand etc.) ggf. zusammen.

Eine Dämmschüttung aus Leichtlehm wird trocken eingebaut. Erdfeuchter Lehm aus Bigpacks müsste sehr lange nach dem Einbringen noch abtrocknen, davon rate ich auch ab.

Grüße

Thomas