Kellerdecke




Was ist ein Streifboden?
Wieviel lichte Höhe gibt es im Keller?





Hallo Herr Böttcher, die lichte Höhe beträgt 2,20 cm, die Decke 0,20 cm. Ein Streifboden oder Rauspund, also Bretter mit Nut und Feder. Schönen Pfingstmontag.
MfG



Kellerdeckendämmung



Komischerweise finde ich Ihre Eingangsfrage nicht.
Rauhspund ist Rauhspund und kein Streifboden, jedenfalls im baulichen Sprachgebrauch. Das ist Bauholz, in der Küche unpassend. So was gehört auf den Spitzboden oder an die Gartenlaube.
Bei 2,20 m kann man noch was an die Deckenunterseite bringen. Was- das hängt von der ebenen Lage der Balkenunterseiten ab. Eben: Heraklithplatten direkt anschrauben, Mineralwolle in den Zwischenraum abschnittsweise einschieben. Decke von unten anschließend putzen oder wenigstens spachteln. Alle Fugen zur Wand müssen geschlossen werden.
Uneben: Direktabänger, Traglattung, Mineralwolle, grüner Gipskarton (GKI) Fugen verspachtelt.



Eingangsfrage ohne Überschrift



http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/264038$.cfm



Kellerdecke



Habe ich Blödmann hier auf den falschen Knopf gedrückt?