Dachgesims außen neu streichen




Hallo,
vor rd. 20 Jahren haben wir alle sichtbaren Balken außen zusätzlich mit Bootslack gestrichen; jetzt blättert er an vielen Stellen ab und die Balken sind teilweise schwarz. Nach Entfernung der Altbeschichtung hat man uns geraten, mit Acryllack zu streichen. Gibt es Material-Alternativen und welche? Kann ich mich an meinen Zimmermann von damals wenden oder ist eher der Maler-/Lackierer zuständig?
Vielen Dank im Voraus für Info



keinen Lack nehmen



Hallo, warum nicht eine Ölfarbe?
Die blättert nicht ab, deckt hervorragend und hält sehr lange. Bei uns in der Eifel wurde das Dachgesims traditionell sehr häufig mit einer grauen oder ochsenblutroten Ölfarbe gestrichen. Am besten fragen Sie eine(n) Malermeister(in), der/die sich mit sowas auskennt. Da gehört meiner Meinung kein Lack hin.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Standölfarbe von Kreidezeit gemacht. Viel Erfolg, Johannes Prickarz



Dachgesims außen neu streichen



Hallo Herr Prickarz,
ich bin sehr froh über Ihren alternativen Hinweis und habe bereits recherchiert. Es geht uns um eine langfristig gute Lösung, nicht um irgend einen raschen Anstrich und nach kurzer Zeit stehen wir wieder vor dem selben Problem. Wir bleiben dran! Vielen Dank und herzlichen Gruß, Judith Rose