Dielenboden weiß streichen?

16.12.2003



Ich hab da noch 'ne Frage: mir steht noch die "Renovierung" des Dielenfußbodens im ersten OG bevor, das hab ich bisher immer schön vor mir her geschoben :-( Eigentlich wollte ich Teppich drüberlegen, der Einfachheit halber. Aber eigentlich mag ich keinen Teppichboden, alles abzuschleifen (Ochsenblut natürlich) hab ich aber auch nicht wirklich Lust. Nun dachte ich, ein weißer Holzfußboden säh doch sicher auch nicht schlecht aus. Kann man die alte Farbe einfach anschleifen und irgendwie drüberlackieren? Wenn ja, mit welcher Art von Lack? Ich weiß, etliche werden jetzt die Hände über'm Kopf zusammenschlagen bei dem Gedanken :-) Aber da der Boden so dermaßen uneben und "ritzig" ist, werde ich ihn über kurz oder lang eh erneuern müssen, nur eben jetzt noch nicht. Daher ist der Anstrich eher als Not-/Übergangslösung gedacht. Viele Grüße



Dielen weiß streichen



Auf diese Frage gibts doch nur eine Antwort: ungläubiges Kopfschütteln...
Wenn die Erneuerung ansteht, einfach mal überlegen, ob der alte Dielenboden vorsichtig rauszunehmen und umzudrehen geht. Hinterher Abschleifen und versiegeln... Nagellöcher mit einer Paste aus Schleifstaub und Holzleim ausbessern...



Möchten wir auch...



Hallo,
wir möchten den Dielenboden im Obergeschoss (ca.40qm Ges.Fläche) unseres neu erworbenem alten Hauses auch weiß streichen, um die Räume im "New England"-Stil herzurichten.
Daher wäre es auch für uns interresant ob ein anschleifen genügt.
Der bestehende Boden ist farblos lackiert und soweit ohne großartige Abnutzungserscheinungen.

Danke schon mal für Eure Antworten