Strebung verkürzen

01.03.2020 Herbert40


Strebung verkürzen

Hallo an alle.
Ich muß eine Eingangstür einsetzen. Wollte ich eigendlich genau wo das Fenster sitzt. Nun musste ich feststellen das ich nur 90cm lichte weite zwischen den Sendern habe.
Meine Idee ist jetzt das ich den Ständer um 25cm nach rechts verschiebe. Da kommt mir aber die Querstrebe in den Weg. Wenn ich nun die 2 waagerechte Strebe von inten in 1 Stück setze und die Querstrebe nur bis dorthin führe, tut sie dann noch ihren Dienst?
Gruß Herbert



Ständer versetzen



auch wenn ich nicht ganz verstehe wie das laufen soll, so kann man doch ganz sicher sagen, dass der Ständer im 1. Stock doch weitergeht. soll der dann auf dem Türsturz stehen?

keine gute Idee!



Fachwerk ändern



Wie soll die die Fassade später aussehen?
Soll die sonderbare Verkleidung wieder hergestellt oder verändert werden oder
das Fachwerk wieder sichtbar sein?
Soll das ein Doppelhaus werden mit 2. Eingang?

Du könntest,erst einmal feststellen wieviel Streben es überhaupt gibt und wie das Fachwerk komplett aussieht und dann Änderungen überlegen.
Vielleicht gibts an anderer Stelle bessere Möglichkeiten



Aussteifung



Die Aussteifende Funktion der Strebe kann man ggf. auch durch einen etwas steiler stehenden Strebe oder durch flächige Bauteile herstellen.
Bevor aber das gesamte Gebinde nicht klar ist und wie schon geschrieben, damit auch die Funktion und Last am Ständer, würde ich hier nicht die Säge ansetzen.

Frohes Werkeln - M.Mattonet, Ingenieurbüro Bergisches Land



Aussteifung



Komme leider jetzt erst zum antworten. Also das Fachwerk soll wieder sichtbar werden und diese alte Verblendung kommt ab. Ich komme aber erst in paar Tage dazu die ganze Verblendung ab zu nehmen um die ganze Konstruktion und die weiteren Aussteifungen zu sehen. Wegen den lastabtrag nach oben mach ich mir keine Sorgen wenn ich den Ständer um 25cm verschiebe. Nur die Aussteifung halt zu kürzen auf die Hälfte.




Schon gelesen?

Dielenstärke