Wärme/Schalldämmmung Dachboden und Dach

14.09.2011



Hallo Zusammen, hoffe das Forum kann mir weiterhelfen.(Danke schonmal sehr!)
Ich werde/muss mein Dach wie folgt sanieren:
16/8 Sparren, Zwischendämmung mit Toprock 160mm, 035 Steinwolle, Aufsparrendämmung mit 52mm Holzfaserplatte. Ziegel. Dampfbremse (folie von Innen)
1) Welche Folie (Dampfbremse) bietet sich diffusionsoffen bei der Konstruktion an
2) Kann ich dann über die Dampfbremse direkt Rigipsplatten auf die Sparren aufschrauben oder muss ich da etwas beachten?
3) Zudem haben wir vom unteren Stockwerk (Wohnung) zum Dachboden nur Holzsparren (denke auch 16 cm hoch) auf denen Rigips von unten als Decke aufgeschraubt ist. Gedämmt bzw. Schallisoliert ist zwischen den Bodensparren noch nichts. Ich wollte auch hier Steinwolle dazwischen Verlegen und oben dann mit OCB bzw. Pressspanplatten die 1. Bodenschicht machen um dann Laminat zu verlegen. Ist als Dämmung und Schallschutz Steinwolle geeignet? (auch in Hinblick darauf, das aus der unteren bewohnten Wohnung Luftfeuchtigkeit durch die rigipsdecke in die Zwischendecke also zur Steinwolle eindringen wird und ich nicht weiss wo diese dann hindiffundiert...auch wegen dem laminatboden...) oder sollte ich den boden Aufbau anders gestalten? Mit Schüttungen? Sollten natürlich bezahlbare Materialen sein.
Herzlichen Dank für Eure Empfehlungen und Hilfe!



Kann niemand helfen?



Hat den niemand eine idee dazu?
viele grüße!