Steinen, Pappe, nehme, Luftkalk

19.02.2011



ich baue gerade mein Dach aus und
habe sämtliche Fachwerksegmente von Steinen befreit und möchte die Steine gerne wieder verwenden es handelt sich um Kalksteine wie sie auf der Schwäbischen Alb vorkommen kann mir jemand einen Tipp geben wie man da vorgehen sollte ?
- welches Material (Mörtel) nehme ich
- muss man die Holzbalken mit Teerpappe abdecken?
- -und welchen Putz nehme ich hinterher zum verputzen?



Luftkalk



Hallo

die Gefache mit den Steinen mit Luftkalkmörtel vermauern.
entweder selber mischen aus Sand und Kalkhydrat oder www.solubel.de.

Keine Pappe dazwischen, Eckleisten links, rechts und oben im Gefach.

Verputzen mit gleichem Material.

Mauermörtel und Grundputz eher grob 0-4 oder 0-6 den Oberputz dann 0-2 - Die Putzflächen mit Sumpfkalkfarbe streichen

Balken evtl vor dem Vermauern mit Waid streichen.
Auf meiner Website unter I-3 nachsehen und pdf runterladen

Gutes Gelingen

FK