Hab noch Ziegelsteine die in Lehm gelegt waren

30.12.2004



Ich hab noch ca. 200 Steine die bei der Restaurierung unseres Niedersächsischen Bauernhauses ( Baujahr 1838 ) übrig geblieben sind. Es sind alles Steine im Klosterformat, Reichsformat und auch recht dünne Steine dabei. Alle Steine sind nicht mit Zement sondern nur mit Lehm gemauert worden. Auch sind die Steine nicht hart sondern nur weich gebrannt und die Steine haben dadurch eine ganz besonders " hübsche" Farbe.
Gruß
Helmut



Ziegel und Pfannen



Es hängt natürlich davon ab wo Sie in NdS sind!
Bitte setzen Sie sich in Kontakt mit unserem Mitglied in der IGB Aussenstelle Wernigerode (wir haben auch Projekte in Niedersachsen): "Historische Baustoffe Lüder", Bahnhofstrasse 14a in 39397 Schwanebeck.
Tel.: 039424/6721, o17o/3806721. Ich vermute er wird an den Ziegel sicherlich interessiert sein. Die Hohlpfannen sind nicht in unsere Region zu finden (bei uns herrscht der Krempziegel), aber auf jedem Fall nicht wegwerfen. Ich werde mich wieder mit Ihnen in Verbindung setzen nach meinem Auslandsaufenthalt am 11.01.2005, falls das Material noch da ist.
Mit freundlichen Grüßen





Hallo Helmut, J.-E. Hamesse hat schon alles geschrieben, auch die Frage wo denn die Steine abzuholen sind (und event. Kosten). Die Angebots-Infos sollten auch nochmals in den Bereich Fachwerkbörse (Link siehe hier ganz links unten) eingestellt werden.
Falls sich garniemand über dieses Forum hier findet, besteht noch immer die Möglichkeit einer Kleinanzeige im "Holznagel", der Mitgliederzeitung der IG Bauernhaus. Kostet eine kleine Spende 10,- € und erscheint wieder Mitte Februar 05.
Erst einmal fröhliche Neujahresgrüße
D.Fr.



Steine und Dachziegel



Also die Steine lagern hier bei mir in 27308 Kirchlinteln, das liegt an der B27 Hannover-Bremen ca 30 Km südlich von Bremen, 3 Km von der Autobahnabfahrt.
Über Preise muß man reden, hab da nicht viel Ahnung was es wert ist. Würde mich natürlich über " VIEL " freuen, denn das Denkmal kostet recht viel. Auf Wunsch schick ich gerne Bilder.
Gruß
Helmut
Ps. Auch meine Eichenbohlen, diverse alte Torschaniere, Fensterstangen ( Bremer Stange) und sonstige alte Sachen stehen noch zur Verfügung.



Ziegel und Pfannen



Jetzt kann man etwas genauer arbeiten. Die Adressen, die ich Ihnen gegeben haben sind zu weit entfernt. Versuchen Sie einmal die Kontaktstelle der IGB in Kirchlinteln:
Matthias Fritzsch, Holtumer Dorfstr. 12, Holtum-Geest, T: 04230/1503. Falls Sie dort keinen Erfolg haben, habe ich noch weitere Kontaktstellen in der Region. Eine zentrale Anlaufstelle wäre auch unsere Außenstelle in Verden und HOya: Bernd Kunze, in Martfeld, T.: 04255/92068 oder per Mail an atelier@imspeicher.de. Er könnte weiterleiten.
Mit freundlichen Grüßen