Schwarze Steine reinige...

01.03.2010



hallo, habe nen schönes Haus gekauft.
Das Haus ist Fachwerk, steht an Steinhaus. Dort habe ich jetzt im Innenbereich Putz abgeschlagen. Die Steine sahen super aus.... UUPSS nach Waschen waren die total schwarz. Im oberen Bereich.

Es gibt Hinweise (UNSICHER!!!) daß die gesamte Strasse bis auf das Steinhaus im 15.Jh. abgebrannt sind. Koönnte also ne Art Ruß sein. Abwaschen bringts nicht wirklich. Sandstrahlen mit Kleingerät (einfacher Haushaltskompressor vor Güde mit Sandstrahlgerät von ebay [20 Euro]) ebenso wenig. Sieht erst gut auf, wenn aber wieder abgewaschen wieder Schwarz (bisschen weniger...)

Hat wer ne gute Idee? HABE SCHON an essig gedacht, Asche ist ja alkalisch, Essig säure... könnte lösen? Oder zerstöre ich mir damit mehr? Und bringt nix?

Bringt ne Große Sandstrahlmaschine was? Ist das mit KAnonen auf spatzen?

VIELEN DANK



sieht doch



super aus mit dieser patina! andere versuchen, so etwas mit viel mühe hinzubekommen.... ich würd´ es so lassen. wenn die nachbarwände verputzt und gestrichen sind, wirkt das doch wie ein gemälde, wie ein aufgeschlagenes geschichtsbuch, einfach lebendig und nicht totsaniert. betrachte es als zeitfenster!
viele grüße, und: nur mut zur vergangenheit des hauses, es darf doch ruhig die geschichte eines hausbrandes erzählen!
carmen





Hallo Carmen,
es müssen ja nicht immer die düstersten Geschichtskapitel sein.


Hallo ?
Mit einem amtliches Sandstrahlgerät ist das in max. einer halben Stunde unten.
Wenn der Plan auch noch vorsieht sichtbare Balken zu reinigen könntest Du solch Teil etwas besser auslasten. Trockeneis ist auch eine Möglichkeit und für Holz noch besser weil schonender.

Grüße aus Schönebeck



wenn



das Haus wirklich so alt ist, könnte das auch normaler Ruß einer "schwarzen Küche" sein. Ruß muß also nicht unbedingt etwas mit düsterer Geschichte zu tun haben sondern kann vom Alltag erzählen.
Aber ob Du damit leben willst - das ist Deine eigene Entscheidung.



Also,



bei uns stände in so ner dunklen Ecke garantiert ein Schrank o.ä.......

Plan B wäre noch im "schönen" Teil einen Teil unverputzt zu lassen, wenn die Wand frei bleibt.

Gruss, Boris