Steine, Steinen, roten, Fußboden

04.02.2007



In meinem neu erworbenen kleinen Haus ist in einem Kellerraum der Fußboden mit roten Steinen aus den 50er Jahren verlegt. Jetzt habe ich festgestellt, dass Schimmelpilz auf den Steinen ist (vermutlich vom Oberflächenwasser da Haus am Elm). Ich wollte jetzt den Fußboden sanieren und die Steine entfernen und Betonfußboden machen lassen. Sollte noch etwas bedacht werden, oder sollte was anderes gemacht werden? Für Anregungen würde ich mich freuen!



Das Problem



ist doch wohl mehr das Wasser als die roten Steine. Da macht die Lösung Steine raus und Beton rin nicht wirklich Sinn! Du musst das Eindringen von Wasser verhindern und nicht an den Ergebnissen diese Problems rumdoktern.

Gruß Marko