Lehmsteine - wie schneide ich die am besten?

26.04.2005



Hallo,
moechte unsere Fachwerkwand mit Lehmsteinen ausfachen, weiss aber noch nicht wie diese Steine am besten geschnitten werden. Kann uns jemand seine Erfahrung mitteilen, bzw. uns Tips geben?

Danke und Gruss
Melanie + Mat



Lehmsteine schneiden



Hallo Melanie + Mat,

wenn ich bei den Lehmbauseminaren richtig aufgepaßt habe, dann kann man die Steine mit jeder alten Säge teilen. Vom Fuchsschwanz bis zur Bügelsäge ist alles brauchbar. Sie muß auch nicht einmal besonders angeschärft sein.

Gutes Gelingen wünscht
D.Fr.



Alligator



Hallo,

bei wenigen Steinen gehts natürlich mit der Hand, wird es mehr, macht es Sinn zu etwas modernerer Technik zu greifen. Gut geeignet ist z.B. der el.Fuchsschwanz vonm Bosch (Alligator) mit Hartmetallblättern. Bei einem größeren Haus macht es Sinn den zu kaufen, bei kleineren Arbeiten lohnt der Gang zum Werkzeugverleih.

Mit besten Grüßen



Steine



Ich habe meine mit einer Handkreissäge und einem ausgedientem HM Blatt gesägt. Macht eine Menge Staub (im Rohbau kein Problem) ging aber super.



Säge



Hallo Melanie,
es kommt natürlich auf die Menge der zu schneidenden Steine an. Für ein paar Steine geht eine einfache Säge, für ein paar mehr ein Fuchsschwanz. Ich habe ein komplettes Haus ausfachen wollen, da hat sich nach vielen Versuchen eine einfache Sache gezeigt: Eine Kappsäge mit einem Hartmetallblatt mit möglichst vielen Zähnen. Die muss regelmässig geschärft werden, also bei Zeitdruck ein zweites Blatt notwendig. Die Staubentwicklung kann man etwas verringern, wenn man einen Staubsauger anschließt, hat den Vorteil, man kann die "Sägespäne" wieder verwenden.
Ein weiterer Vorteil, ich habe die Möglichkeit, den Winkel genau einzustellen, ohne eweig am Stein anzeichnen zu müssen.
Viel Spaß Karsten