lehmbauziegel in duderstadt




Guten Abend ,

ich habe am Samstag , den 23.10.2004 im TV NDR regional Lehmbauziegel mit Stroh von Dietrich von der Rupp gesehen und suche die Adresse von der Herstellerfirma .

Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Vielen Dank

Liebe Grüße

Kia



Karphosit-Steine



Hallo,

es müßte sich dabei um die Großformat-Lehmbausteine von Karphosit handeln.

KARPHOSIT Lehmbaustoff AG
Hallesche Straße 78
064408 Peissen
Tel.: +49 (0)3471-3018-0
Fax: +49 (0)3471-3018-20
www.karphosit.de

Im Innenbereich problemlos, als Innenschale zum Zweck der Dämmung von Fachwerkaußenwänden mit äußerster Vorsicht zu genießen. Ich habe vor einigen Jahren auf 2 Baustellen erheblichen Ärger mit den Steinen gehabt. Die Steine schüsseln wegen des sehr bindigen Lehms bei einseitiger Feuchtigkeitsbelastung so stark, daß die Fugenstruktur trotz mehrlagigem Lehmputz durch Rißbildung nachhaltig sichtbar wird. Schlimmer noch, z.T. haben sich die Steine sogar trotz des Nut- und Feder-Systems gegeneinander verschoben.

Bei einem der Bauvorhaben wurde seitens Karphosit mit einem - damals neu entwickelten - hoch faserbewehrtem Lehmputz auf eigene Kosten saniert. Bei dem anderen Bauvorhaben wurde das strickt abgeblockt, weil die Steine in diesem Fall von den Bauherren in Eigenleistung verarbeitet wurden.

Wie gesagt, von der Idee her ein toller Leichtlehmstein, aber aus meiner Sicht nur im Innenbereich problemlos.

Herzliche Grüße aus Wolfenbüttel

Stefan



Hallo KIa :)


extrem belueftet ;)

meinst Du eventuell diese Sendung? http://www.ndr.de/tv/aktuellnordabend/20041023_herbstabend_eichsfeld/

Vielleicht mal in der Redaktion nachfragen



Ich kann Ihnen nur die Produkte der Firma Claytec Vorschlag



Guten Tag Kia
sie sollten mal im Internet unter www.Claytec.com nachsehen
dort sind alle Lehmbau Produkte mit Produkteblättern und Verarbeitung hinweisen einzusehen.
Wie Stefan Haar schon geschrieben hat gibt es bei einigen Lehmbau Herstellern einige größere Probleme mit den Lehmsteinen im Außenbereich aber die Firma Claytec verwendet ein anderes Herstellungsverfahren da treten diese Probleme nicht auf.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden