Konservierung einer Grundsteininschrift im Sandstein




Moin moin zusammen,

meine Freundin und ich sind gerade dabei, ein 1827 erbautes Fachwerkhaus auf solidem Sandsteinfundament zu erwerben, ich
bin also ein noch fast vollständiger Newbie und dies wird sicherlich nicht mein letzter Post :-)

Zu meiner Frage:

Der Grundstein des Hauses aus rotem Sandstein liegt auf der Halbwetterseite und trägt die Spuren der Zeit. Was ist ratsam, um den Stein vor weiterer Verwitterung dauerhaft zu schützen? Hat jemand hier schon einmal von diesem Mittelchen hier gehört?
http://percenta.at/nanotechnologie-holz-stein-versiegelung.php

Für Antworten wäre ich sehr dankbar,
Christoph



Ergänzung...



es geht speziell um den Grundstein mit dem erhaben gemeißelten Baujahr...



Keinesfalls



mit Chemie behandeln. Das gibt Staufeuchte und noch mehr Schäden. Es gibt viele Restauratoren, die damit auf die Nase gefallen sind.

Überlegen Sie, wie Sie den Sandstein, falls erforderlich, mit konstruktiven Lösungen vor Feuchtigkeit schützen können.