Buntsandstein, aus der Pfalz oder dem Elsaß, restaurieren, bzw. konservieren.

16.08.2004



Habe in der Südpfalz ein Anwesen mit Sandsteinsockel und Fenster- u. Türgewänder aus Buntsandstein. Verschiedene zerbröselungen und Abspaltungen musste feststellen. Wie kann ich diese Schäden beheben und wie kann ich weitere Schäden verhindern.
Ich mag Sandstein und bin gestern durch Zufall auf Eure Seite gekommen.





schadensbilder am Naturstein (insbesonder sandstein) zu beheben ist ne äußerst schwierige angelegenheit...die eine möglichkeit währe die oberfläche zu verkieseln...was wahrscheilich die folge haben wird, das die verkieselte oberfläche sich in den nächsten jahren von dem weicherem Untergrund abschählen wird...also, von einer festigung würde ich abraten...das beiarbeiten kann man mit spezielel mörteln (zb. minerus, speziel auf dem jeweiligen Stein angepassten mörtelmischungen), vorgenommen werden, das problem bleibt aber immer wieder der angegriffene untergrund...mein vorschlag währe, laß alles wie es ist (hat sein alter und seine Patina verdient:-))....ich hatte mal nen dozenten, der sagte...in schönheit sterben lassen:-)
bis deine gewände wirklich gestorben sind(estäthisch)bist du es schon längst:-)
nette grüße von franz:-)