Wie bekomme ich meinen Sandsteinbrunnen dicht?

04.08.2010



Ich habe einen alten, roten Sandstein ausgehöhlt zu einem Brunnen.Fassungsvermögen ca 120 Liter. Die Wandung ist ringsum 10cm stark.Mein Problem ist:Der Brunnen kann das Wasser nicht halten.Innerhalb einer viertel Stunde ist das ganze Wasser verschwunden.Magisch!Es gibt keine sichtbare Stelle wo das Wasser rauslaufen könnte. Ich habe ihn schon dreimal in unmittelbarer Folge gefüllt, d.h.der Stein müsste längst gesättigt sein. Ich habe ihn mit Lehm ausgeschmiert und ich habe es mit Wasserglas versucht( drei Anstriche)- alles ohne Erfolg.Wer kann mir einen Tipp geben?



Moin Maria-Luise,



Magisch? Bereits mit einer besseren Lupe findest du nicht nur ein Loch sondern Zehntausende, dat Zeug is porös und der von dir verwendete offensichtlich nicht so für Tröge geeignet.

Genaueres kann dir ein Steinmetz aus deiner Gegend sagen, der das Material kennt. Zur Not kriegst du das gute Stück mit Dichtschlämme oder Bitumen dicht, aber der weiss dir vielleicht was besseres.

Gruss, Boris

P.S. Vergiss aber die Ablaufbohrung nicht - im Winter willst du das Wasser ja ablassen können....



Versuchs mal mit..



Hallo Maria-Luise,

ich hatte genau dasselbe Problem! Das kommt wohl öfter vor.

Ich habe mich umgesehen und dann für das Abdichtungsmittel "Pondseal" entschieden. Das hat den Vorteil, dass man es nach der Anwendung nicht mehr sehen kann, und es hält trotzdem sehr schön dicht.

500ml V8 Pondseal haben bei mir für 2 Anstriche (innen, bis zur Wasserlinie) gereicht. Vorher habe ich den Sandstein getrocknet und gereinigt (mit einer Drahtbürste).

Ich bin sehr zufrieden damit.

Viele Grüße
Wolfgang



alle guten Dinge sind drei...



Herzlichen Dank für den Tipp lieber Wolfgang,
ich werde es damit versuchen und berichten ob`s geklappt hat!



Sandsteindichte



lieber Boris,
danke für Deine Antwort,das muß wohl wirklich an der Dichte des Steines liegen...aber das der Stein sooo viel Wasser aufnehmen kann ist schon erstaunlich!
liebe Grüße
Maria-Luise



Sandsteinbrunnen dicht?



Hallo Marie Luise,

hat das Mittel V8 PondSeal geholfen? Dann würde ich es für meinen Sandsteinpferdetrog (als Teich) nutzen wollen.

MfG Matthias