Decken und Innenwände entfernen im Fachwerkhaus

14.07.2011



Hallo, ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Fachwerkhauses und kann wegen der niedrigen Decken kaum stehen. Meine Idee war, die Decke im 1.OG herauszunehmen und das Ständerwerk natürlich aus statischen Gründen stehen lassen. Dasselbe habe ich wegen der extrem kleinen Räume mit einer Innenwand vor. Kann man das, ohne die Stabilität des Hauses zu gefährden? und wie geht man am Besten vor? Vielen Dank für Ihren Rat.



Bücken



Hallo

Ohne ihr Haus zu kennen,würd ich sagen gaaanz schlechte Idee!
Lassen Sie einen Zimmermann kommen.
Ich kann in meinem ersten Geschoss auch nirgends unterm Balken stehen,das ist halt so!

Grüße
Martin



Als



stolzer Besitzer sollte man auch mit den Gegebenheiten leben können! Mit meinen 1,83 habe ich auch Probleme bei 1,85-1,90 Zimmerhöhe. Aber wen ich sitze, ist es um so gemütlicher ... :-).
Wenn, dann sollte man die mögliche Höhe zwischen den Balken nutzen, der Ausbau von Zwischenwänden ist manchmal möglich, aber welche und unter welchen Kompromissen (ev. Stütze stehen lassen), kann man nur vor Ort entscheiden.
Mein Vorbesitzer hat auch eine Wand rausgenommen, da sie als 12er angeblich nichttragend wäre - dann hing die Decke durch !



Ohne Statiker ...



geht nichts. Das Fachwerk ist ein konstruktives Gefüge, in dem jedes Teil eine Funktion hat. Wenn Teile entfernt werden, muss der Kräfteverlauf statisch umgelenkt/abgefangen werden. Diese Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen muss ein Statiker kalkulieren. Wenn man´s in Eigenregie macht, setzt man sich der Gefahr unkontrollierter Bewegungen im Fachwerk aus. Gebäudeverformungen können folgen, oft auch erst nach längerer Zeit. Also erst einmal die Kettensäge ausgeschaltet lassen,



Moin Peter,



die Antwort heisst wie so oft: Im Prinzip ja, aber.......

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen: Hol dir jemand, der was davon versteht und dir sagen kann, was wo raus kann bzw. durch andere Massnahmen ausgeglichen werden muss.

Ausser du spielst gern Mikado......;-)

Gruss, Boris

P.S. Baupläne vorhanden?



Danke für den Rat



Liebe Fachwerker,

ich danke für die Räte und werde mich mit den gegebenheiten wohl arrangieren müssen. Im Zweifelsfalle werde ich hier noch ein paar Fotos einstellen, damit man sich ein Bild machen kann.
Noch einmal,
Vielen Dank