Ausführug einer Schalung für Stampflehmwand.

29.10.2012 Neubaulehm



Hallo,

ich möchte in meinem Neubau eine Stampflehmwand über ein Geschoss einbauen. Die Decke habe ich an der entsprechenden Stelle offen gelassen, sodass geschalt und gestampft werden kann.

Die Wand soll ein Sichtwand bleiben ud hat die Maße 3,8m x 2,6 x 0,3.

Zur Schalung habe ich noch Fragen wie ich das am besten realisiere. Da ich keine Gleitschalung habe möchte ich diese aus dem Bereich Betonschalung leihen.

Wie einschalen?

Kann ich beide Seiten der Wand klettern lassen und Stück für Stück aus und wieder einschalen oder sollte eine Seite komplettt eingeschalt werden?

Wie werden die Löcher der Schalanker am besten retuschiert?

Für Tipps bin ich immer zu haben.

Danke

Dan



Stampflehmwand



Zum Schalen:
Grundsätzlich die gesamte Wandlänge einschalen, Höhe nicht mehr wie etwa einen halben Meter.
Das Material immer lagenweise über die gesamte Länge einbauen, Höhe ca. 10 cm. Versuchen Sie mit optimaler Siebline und optimalem Wassergehalt, also Wpr um 0,11 bzw. Ic größer 1 also nahe der Schrumpfgrenze, zu arbeiten.
Die Schalhülsen entweder wieder ausbauen oder zuspachteln.
Richten Sie sich auf lange Trocknungszeiten ein.


Viele Grüße



Lehm fertig, eine Seite voll eingeschalt möglich?



Hallo Herr Böttcher,

danke für die Info. Ich habe den eingefärbten Stampflehm verarbeitungsfertig, erdfeucht gekauft und wollte diesen direkt so einbauen.

Währe es auch möglich eine Seite komplett einzuschalen und nur eine Seite Schritt für Schritt wie von Ihnen beschrieben in der Höhe hochzuziehen?

So hätte ich die Möglichkeit das Muster auf der eine Seite aufzuzeichnen um den farbigen Lehm entsprechend einzubauen.


Danke



Stampflehmwand



Möglich ist es aber schwieriger.
Sie kriegen Probleme beim Verdichten wenn Sie mit einem Elektrostampfer arbeiten und auf eine gute Verdichtung kommt es bei einer Stampflehmwand an. Warum füllen Sie die Chargen nicht einfach lagenweise ein und warten auf das Ergebnis, das sich beim Ausschalen ergibt?
Haben Sie ein paar genauere Angaben zu dem Material wie Kornzusammensetzung?
Der Begriff Erdfeucht ist sehr dehnbar, der Wassergehalt kann sich ändern.
Besser ist es vor dem Einbau die Chargen nach Bedarf mit etwas Wasser, Tonmehl oder Kies auf die erforderliche Konsistenz zu bringen. Strukturelle und farbliche Unterschiede die dabei entstehen stören nicht bzw. sind gewollt.

Viele Grüße



Stampflehm-Schalung



Wenn Sie sich aus dem Bereich Betonbau etwas leihen wollen, dann verwenden Sie nur neu, unbenutzen Schalungselemte. Die Zementreste zeichnen sich sonst an Ihre Stampflehmoberfläche ab und das kann sehr hässlich aus sehen.

Gruß



Einbringung schon in Lagen, nur



die Schalung auf einer Seite fertig erstellen. Verdichten wollte ich per Hand (Stampfer) aber mit einer Seite fertig geschalt kann man schlechter Verdichten da stimmt. Hatte ich nicht dran gedacht.

Anbei ein Link zum Datenblatt:
http://www.lehmbau-ts.de/justorange.cms/39_Farbige+Stampflehmmasse.html

Gibt es ein Messgerät zur Bestimmung der Feuchtigkeit um unter Umständen anzufeuchten oder Tonmehl unterzumischen?

Danke



Stampflehmwand



Das Material ist von Thilo Schneider,
also passt Wassergehalt und Sieblinie.
Das können Sie so Verarbeiten wie es ist.

Viele Grüße



Worin besteht nochmal …



… der Unterschied zwischen echten Stampflehmwänden und Potemkinschen Stampflehmwänden?



Schalhülsen retuscheiren und Ausschalen,



ist mir noch nicht ganz klar.

Die Wandschalung hat recht viele Schalhülsen. Kann man diese aus dem Stampflehm wieder rausschlagen?

Sind diese Stellen nachher noch sichtbar oder bekommt man das retuschuiert?

Wie lange sollte man die einzelnen Lagen trocknen lassen bevor man weiterstampfen kann?

Kann man pro Tag ca. 50 cm Stampfen und gleich weitermachen am nächsten Tag?



Vielen Dank.



Stampflehm



Das mit den Trocknungszeiten hängt vom Wassergehalt des Lehms und vom Raumklima ab.
Gut verdichteter Lehm mit optimalem Wassergehalt ist standfest und kann ausgeschalt werden, etwa einen halben Meter pro Tag ist ohne weiteres bei der Wandstärke machbar.
Aber bitte nicht in einer Lage einbauen!
Das mit den Hülsen lassen Sie einfach auf sich zukommen.

Viele Grüße



Gewindestangen, Hülsen



Hallo,

wegen der Hülsen bzw. Gewindestangen möchte ich nochmal nachhacken.

Müssen unbedingt Hülsen rein oder kann mann auch nur die Gewindestangen nehmen und diese nach dem ausschalen aus der Wand schlagen?

Die Löcher währen jedenfalls kleiner und der Lehm tut der Gewindestange nicht weh.

Und nochmal die Frage. Wie retuschiert man diese Stellen???



Vielen Dank


DAN